Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 49 Antworten
und wurde 562 mal aufgerufen
 Zwischenspiel-Archiv
Seiten 1 | 2 | 3 | 4
Ragnar Starkardsson Offline




Beiträge: 865

10.11.2014 15:56
#31 RE: Zwischenspiel Mine Thread geschlossen

Nachdem er das Lied beendet hat klettert Ragnar wieder von der Palisade herab und sieht sich nach seinen Freunden um. Den Geruch des Feuers und der verkohlten Laiber hatte er zwar während des Gesangs bemerkt, doch schreib er ihn in diesem Augenblick Erinnerungen zu. Nun, da er das Feuer nicht nur roch sondern auch sah, wusste er wohin er gehen musste. Schnellen Schrittes, den Blick auf das Feuer gerichtet, geht er auf die Gruppe zu.

"Nun, das ist offensichtlich nun auch erledigt. Können wir dann endlich von diesem beschissenen Ort verschwinden?"

Ragnar wirkt angespannt, unruhig schließt sich seine Faust immer wieder und der Griff um seinen Stab ist derart fest, dass die Knöchel weiss hervortreten.

________________________________________________
Stärke wächst nicht aus körperlicher Kraft - vielmehr aus unbeugsamen Willen.

Mahatma Gandhi

Yamira Offline




Beiträge: 1.161

10.11.2014 16:26
#32 RE: Zwischenspiel Mine Thread geschlossen

(ooc bin ich gerade verkehrt, oder war das zwischenspiel nicht erst nach dem Abendessen?!)

Yamira schaut Ragnar skeptisch an
"Du wirst doch nicht in der Dunkelheit aufbrechen wollen, Ragnar. Wo warst du überhaupt? Wir sollten die Nacht über erstmal alle zu Kräften kommen, nicht jeder kann sich so schnell heilen wie du. Kaldrim und Ardo haben noch frische Wunden! Du wirkst mir ein wenig nervös, mein Freund, ist alles in Ordnung?! "

Isonzo Online



Beiträge: 324

10.11.2014 18:11
#33 RE: Zwischenspiel Mine Thread geschlossen

(ooc ja, dachte auch nach dem Abendessen)

'Niederhöllen ? Dämonenmeister ?' klar hatte er schon Gerüchte gehört, aber sowas gab es doch immer und zu jeder Zeit, das klang ja wie eine der Geschichten, die er erzählen würde um sich den ein oder anderen Taler zu verdienen oder die süße Schankmagd in seine Arme zu locken.
Der Herr Ardo schien im nun nur nie - auch nicht in junge Jahren - jemand gewesen zu sein, der mit sowas Scherze macht oder sollte er sich so sehr verändert haben und seinen alten Kammeraden nun so auf die Schippe nehmen wollen ?
Allerdings war da wirklich etwas unheimliches in der Miene gewesen und die Wunden und Schäden, die der Geweihte davon getragen hatte sahen nicht aus, als seien sie von etwas derischem gewesen.
Wie nach einem Ausweg schauend husche seine Augen hin und her, bis sie schließlich an Ardos hängen bleiben und er sich nervös am Kopf kratzt "Ja, nun ähm, dann ist es wohl gut, dass wir Euch dabei haben - nicht ?" - Isonzo lacht verlegen, insgeheim zu Phex betend, dass es doch alles ein ausgefuchster Scherz war und für den Fall, dass es keiner war schonmal darum bittend ihn hier lebend und bei Sinnen wieder herauszuholen.

Schöne Dinge sind meist zu teuer - um sie zu kaufen ;)

Ardo Arres von Arivor Offline



Beiträge: 495

11.11.2014 16:04
#34 RE: Zwischenspiel Mine Thread geschlossen

"Nicht ich bin es, der uns retten wird. Es sind Magister Ragnar und Meister Kaldrim, die beiden wurden mit Göttergeschenken gesegnet und werden Ihr Werk tun. Ich beschütze diese nur, solange mein Schwert in der Hand liegt."

Ragnar Starkardsson Offline




Beiträge: 865

11.11.2014 18:47
#35 RE: Zwischenspiel Mine Thread geschlossen

"Endlich sagt jemand mal was sinnvolles."
"Also wegen mir koennen wir noch hier essen, aber ob wir die Nacht hier oder dort draussen verbringen..." Ragnar zeigt mit weit ausladender Geste in die gruene Hoelle "...das wird keinen grossen Unterschied machen. Den Rauch dieses Feuers wird man noch meilenweit sehen koennen und jeder der nur eine Unze Neugier in sich traegt wird nun auf dem Weg hierher sein. Vergesst nicht dass nette Bilder von uns an Hauswaenden prangern... man sucht nach uns und wartet nur auf einen Hinweis darauf, wo wir uns verstecken."

________________________________________________
Stärke wächst nicht aus körperlicher Kraft - vielmehr aus unbeugsamen Willen.

Mahatma Gandhi

Yamira Offline




Beiträge: 1.161

11.11.2014 19:03
#36 RE: Zwischenspiel Mine Thread geschlossen

Yamira schaut skeptisch in die Runde.
"Mir ist es gleich, ich richte mich nach euch. Ich habe ja nicht gegen das Unwesen gekämpft" in ihrer Stimme liegt ein sorgenvoller Unterton. "Diese gesamte grüne Hölle ist gegen uns, egal wo wir uns aufhalten. Es lässt sich schwer sagen wo es sicherer ist. Ich werde die Vorräte auffüllen gehen"

Yamira folgt am Himmel der Richtung in die die Rauchsäule zieht.
" Sollten wir nicht hier nächtigen, sollten wir bald aufbrechen"

Dann wendet sie sich ab um zurück zum Hauptgebäude zu gehen.

Yamira Offline




Beiträge: 1.161

12.11.2014 07:12
#37 RE: Zwischenspiel Mine Thread geschlossen

Plötzlich bleibt Yamira stehen, dreht sich um und starrt nochmal nachdenklich der Rauchsäule hinterher.

"Ardo! Kaldrim! Wie kräftig fühlt ihr euch? Wenn ich's mir recht überlege, sollten wir schleunigst aufbrechen. Wir sind hier nicht mehr im Dschungel, sondern im Gebirge, diese Rauchsäule sieht man womöglich bis zur Westküste.
Taktisch gesehen, sitzen wir hier in einer Falle, wir sollten wenigsten den Fluss überquert haben und uns irgendwo in den Bergen ein Nachtlager suchen.

Isonzo, hilfst du mir mit den Vorräten, du kennst dich besser aus was man hier noch gebrauchen kann.
Ragnar, könntest du unsere Wasservorräte auffüllen, in der Schmiede ist eine Wasserpumpe.
Kaldrim, such dir Rüstung, wir sollten nicht mehr allzulange verweilen."

sprach sie ungewohnt selbstsicher und stapft davon, ohne auf die Antwort von Ardo und Kaldrim zu warten

Ragnar Starkardsson Offline




Beiträge: 865

12.11.2014 09:13
#38 RE: Zwischenspiel Mine Thread geschlossen

Ragnar nickt.

"Schon auf dem Weg."

Schnell sammelt Ragnar alle Wasserbehälter der Gefährten ein und begibt sich zur Schmiede.
Kaum dort angekommen macht er sich daran das Wasser hinaufzupumpen. die ersten paar Liter lässt er dabei auf den Boden fliessen, bevor er aus dem Strahl eine Handvoll Wasser entnimmt und einen Schluck kostet.
(Würde gerne prüfen ob das Wasser sauber schmeckt)

________________________________________________
Stärke wächst nicht aus körperlicher Kraft - vielmehr aus unbeugsamen Willen.

Mahatma Gandhi

Ardo Arres von Arivor Offline



Beiträge: 495

12.11.2014 11:10
#39 RE: Zwischenspiel Mine Thread geschlossen

Sich über die zukünftige Säurennarbe streichend, dort wo einmal der Bart war, grinst Ardo den anderen hinterher "Langsam wird das was, sie verstehen wer sie sind und was sie sein werden, solange es Sie nicht verdirbt." und geht los in Richtung der andere Hütte, die dortigen Seelen befreien.
Mit einer Laterne schaut sich Ardo in der Hütte um, ob es vielleicht noch eine intakte Uniform gibt, die er unter seiner Rüstung tragen kann, zumindest aber einen Wappenrock.

Anschließend wird auch ein Gebet für die Seelen der Toten gesprochen und das Feuer entzündet.

Kaldrim Offline




Beiträge: 527

12.11.2014 16:22
#40 RE: Zwischenspiel Mine Thread geschlossen

*Wendet sich vom Feuer ab und blickt zu Isonzo*
Ich glaube nicht das es Geschenke der Götter sind die Ragnar und mich zieren...viel mehr glaube ich das sich auch andere Mächte gegen IHN wenden und es den Göttern allerdings gefällig ist das wir sie tragen, und ihren Namen versuchen das Böse einzudämmen. aber ich glaube das ist eher eine philosophische Diskussion die ich mit Herrn Ardo lieber an einem Kamin führe als verdreckt in Maraskan.

Wenn die Wasserpumpe geht würde ich mich gerne noch waschen...ich stinke nach Rauch, Verwesung, Schweiß und dämonischer Säure *blickt auf die Narben der Säure* ... Adro, ich begleite dich bei der Suche nach Kleidung...ich brauch etwas anständiges, leider ist mein wunderbarer Holzpanzer Opfer dieser Blasphemie geworden.

OOC: hallo meister, gern würde ich so viel wie möglich meiner "normalen" Kleidung gegen Uniformen eintauschen...sie ist doch sehr zerlumpt. Ausserdem wäre es interessant was sich an Rüstungsgütern finden lässt!

Borbarad Offline




Beiträge: 490

12.11.2014 18:22
#41 RE: Zwischenspiel Mine Thread geschlossen

@Ragnar
Das Wasser schmeckt klar und sauber

@Ardo
Du findest sicherlich eine intakte Uniform, wenn nicht hier dann in der Wachstube. Natürlich auch einen Wappenrock.

@Kaldrim
An Rüstungen kann man im Wachgebäude Lederharnisch, Gambeson, Kettenzeug, Kettenhemd, Kettenweste, Kettenhaube und Kettenhandschuhe finden. Bei dir dürfte die größe ein wenig das Problem sein. Das ganze Zeug hier ist für Drachengardisten gedacht, die allesamt selbst für Menschen relativ groß sind. Die Kettenweste wäre eine alternative, weil sie kürzer ist als das Kettenhemd. Oder du must das das Lederzeug etwas zurechtschneiden.

Isonzo Online



Beiträge: 324

12.11.2014 23:03
#42 RE: Zwischenspiel Mine Thread geschlossen

"Nun, dann mache ich mich lieber auf und schaue mal, was hier noch genießbar ist." Damit erhebt sich Isonzo und macht sich auf dem Weg zu den Nahrungsvorräten.
Nur kurz bleibt er nocheinmal stehen und wendet sich an Kaldrim :"Ich verstehe noch immer nicht ganz, was hier eigentlich geschieht, ich wage zu behaupten, dass ich noch nichtmal an der Oberfläche kratze, wobei ich ein sehr aufgeweckter Bursche bin, einmal habe ich sogar ..." man merkt wie sich Isonzo wieder zurück halten muss um nicht zu einer längeren, sicherlich nicht allzu wahren Geschichte auszuholen "... aber auch das hat wohl Zeit für später, diese Göttergeschenke, könnte ich die mal sehen ? Ich nehme an, der Herr Ardo bezieht sich damit nicht auf euren rahjagesegneten Geschmack für das Schöne ? Mir selber sind ja die Geschenke Phexens die liebsten." mit diesen Worten verschmitzt zwinkernd macht er sich auf um Proviant einzupacken.

Schöne Dinge sind meist zu teuer - um sie zu kaufen ;)

Ragnar Starkardsson Offline




Beiträge: 865

12.11.2014 23:27
#43 RE: Zwischenspiel Mine Thread geschlossen

Nachdem er sich von der Reinheit des Wassers überzeugt hat nimmt Ragnar einen großen Schluck Wasser zu sich. Unter dem aus der Punpe laufenden wasser wäscht er sich den Schmutz aus den Haaren und reinigt sich noch Bart und Gesicht.Das Wasser perlt ihm von der verschwitzten Haut und verfängt sich in den immer länger werdenden Barthaaren.

"Es wird verdammt noch mal Zeit dass ich in ein ordentliches Badehaus komme oder zumindest einen Zuber finde der nicht aus feuchtem verrottenden Holz besteht" murmelt er vor sich hin während er die Wassergefäße mit frischem Wasser füllt.

Mit Sorge blickt er aus der Tür der Schmiede, durch die er sehen kann wie ein zweites Feuer entfacht wird. "Wie die Moorfliegen werden sie vom Feuer angelockt werden... verdammt wir müssen hier weg".

Bepackt mit vollen Schläuchen verlässt Ragnar die Schmiede und tritt wieder hinaus auf den Hof. Sein Blick fällt auf Ardo, der noch an dem neu entfachten Feuer steht.
"Ardo, bist Du genug bei Kräften um aufzubrechen? Ich möchte Dich nicht die Hälfte des Weges tragen müssen." Laut lachend legt er die Wasserschläuche auf den Boden und prüft seine Ausrüstung für den bevorstehenden Aufbruch.

________________________________________________
Stärke wächst nicht aus körperlicher Kraft - vielmehr aus unbeugsamen Willen.

Mahatma Gandhi

Yamira Offline




Beiträge: 1.161

13.11.2014 07:16
#44 RE: Zwischenspiel Mine Thread geschlossen

Yamira steht in der Vorratskammer und durchwühlt Kisten und Fässer, als Isonzo hinzukommt.

"Hmmmm, allzuviel ist es nicht, aber hilf mir, wenigstens das bisschen ein zu packen. Ich hoffe du kommst mit dem klar, was Ardo dir einfach so an den Kopf geworfen hat. Es ist nicht so, dass jeder derzeit davon erfährt, aber du solltest schon wissen auf was du dich mit uns einlässt."

Yamira ringt sich ein mitfühlendes Lächeln ab, sagt aber nichts mehr.

Ardo Arres von Arivor Offline



Beiträge: 495

13.11.2014 14:46
#45 RE: Zwischenspiel Mine Thread geschlossen

Ein finsterer Blick trifft Ragnar über die rechte Schulter des Geweihten und ohne ein Wort betritt Ardo die Wachstube. Dort angekommen hilft er Kaldrim beim Zurechtschneiden der Lederrüstungen und um sich selbst einen neuen Gürtel und eine neue Kettenhaube zu suchen.
Den Streifenschurz wirft er in die Ecke, dieser ist nicht mehr zu gebrauchen und würde innerhalb einer Marschstunde zu Boden fallen. Auch den Kürass, legt er ab und nimmt noch die blaue Schuppe des Lindwurms von deren Innenseite und steckt sie in die Tasche. Ein passenden Kettenhemd sollte schnell gefunden sein und mit einem sauberen Wappenrock beschürzt, auf den er noch geschickt sein altes Wappen näht, fühlt sich Ardo wieder etwas stattlicher als zuvor.
In den Truhen sucht er noch etwas Waffenöl, sowie einige Schleifsteine und ergänzt sein Hab und Gut mit einem Dank an den Herren Phex.

Seiten 1 | 2 | 3 | 4
 Sprung  
Xobor Xobor Community Software