Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 10 Antworten
und wurde 118 mal aufgerufen
 Zwischenspiel-Archiv
Ragnar Starkardsson Offline




Beiträge: 807

14.07.2014 09:59
Zwischenspiel Ragnar - Nach "Grenzenlose Macht" Thread geschlossen

Nachdem er sich von seinen Verletzungen erholt hat und wieder zu Kräften gekommen ist verabschiedet sich Ragnar von seinen Gefährten. Er tritt die Reise in den Norden mit Olport als Ziel an.
Lange hört Ihr nichts von ihm. Nach mehreren Monaten erreicht Euch schließlich überraschend ein Brief:

Verzeiht, dass ich so lange nichts habe von mir hören lassen. Ich hoffe Euch allen geht es gut. Mir selbst geht es prächtig.
Die vergangenen Ereignisse im Kloster des Praios haben mich sehr beschäftigt, in mehrfacher Hinsicht. Mit der vernichtung des Gestaltenwandlers ist mir ein Schatten von der Seele gewichen. Ich habe in Olport erst mal ordentlich ein Fass aufgemacht und den Oger tanzen lassen, wie man so schön sagt.

Ich habe Skalden zur Halle der Winde gerufen und Ihnen die Geschehnisse der letzten Monate und Jahre erzählt. Sie werden zu den Führern der Menschen, Elfen und Zwerge des Nordens gehen und die Informationen an sie weitergeben.
Ich bin mir sicher, dass man Ihren Worten Glauben schenken wird. Wenn Euch dieser Brief erreicht hat werden die Skalden bereits die ersten Lieder gesungen haben.

Des weiteren werde ich in wenigen Tagen nach Punin aufbrechen um bei Prishya von Garlischgrötz vorzusprechendenn sie ist die Convocatus primus der Grauen Gilde. Ich erhoffe mir von Ihr Unterstützung und Informationen.
Auch wenn die Graue Gilde und die Halle der Winde in der Vergangenheit Ihre Differenzen hatten, so erwarte ich doch ob der Scheisse in der wir alle stecken, dass sich die Akademien zusammenraufen werden und zusammenarbeiten.

Ich werde so lange wie möglich in Punin sein. Solltet Ihr mich zu kontaktieren versuchen, bitte sendet Eure Nachrichten direkt an die Akademie der hohen Magie in Punin.

Solltet Ihr etwas Neues erfahren, dass im direkten Zusammenhang mit unserem Erlebten steht, bitte lasst es mich wissen und brecht nicht ohne mich irgendwohin auf. Nutzt einen vertrauenswürdigen Botendienst, denn ich fürchte, dass Nachrichten abgefangen und deren Inhalt in fremde Hände gelangen könnte.

Grüße

Ragnar

________________________________________________
Stärke wächst nicht aus körperlicher Kraft - vielmehr aus unbeugsamen Willen.

Mahatma Gandhi

Yamira Offline




Beiträge: 1.131

14.07.2014 11:38
#2 RE: Zwischenspiel Ragnar - Nach "Grenzenlose Macht" Thread geschlossen

*räusper* also sehe ich das richtig, dass du alles andere als Schweigen darüber bewahrst, sondern von Skalden alles verbreiten lässt, dass ER zurück ist ?!? Krasse Scheisse ^^

Sollte das "Netzwerk" der Grauen Gilde funktionieren, könnte die gute Frau in Punin schon einiges von Tarlisin wissen - hab ehrlich gesagt keine Ahnung wie das ist - ist die "ODL" dasselbe wie die Graue Gilde?
/edit
Also wenn ich das richtig nachgeforscht habe, ist Tarlisin quasi dasselbe - Tarlisin ist Hochmeister, während sie Vorsitzende des großen Rats der "Großen Grauen Gilde des Geistes" ist - allerdings ist die ODL sowas wie die Streitkraft/Inquisition der Grauen Gilde, während Prisha nur in Punin sitzt - aber ich denke die beiden werden sich sicher ausgetauscht haben ^^

So wirst du evtl. mal auf ihn treffen oder zumindest erfahren, dass ich wieder in Borbra bin und es mir gut geht... ebenso erfahre ich ja, egal ob per Bote, der mich sicherlich erst in Borbra erreicht, oder per Tarlisin, dass du in Punin bist, aber ich werde nicht zurückschreiben, sondern abwarten was passiert... dürfte zeitlich passen, dass du evtl. kurz auf Tarlisin triffst, als du in Punin ankommst, ehe er wieder abreist.

Ragnar Starkardsson Offline




Beiträge: 807

14.07.2014 12:34
#3 RE: Zwischenspiel Ragnar - Nach "Grenzenlose Macht" Thread geschlossen

Ja, Ragnar lässt die Info verbreiten. Ich gehe davon aus, dass trotz Ragnars Vertrauen in das Ansehen der Skalden ein großer Teil der Leute ihnen keinen Glauben schenken wird. Ist halt schon wirklich harter Tobak.
Zumindest sind die Leute dann gewarnt.

Es gibt noch mehrere Überlebende und Zeugen der Geschehnisse im Kloster Arras de Mott, wie z.B. die Handwerker, die sicherlich das Erlebte in der Weltgeschichte herumerzählen werden.
Von daher sieht Ragnar eh keine Chance auf ein "Stillschweigen" zu diesen Themen. Bevor dann nach dem Stille-Post Prinzip nur noch Bullshit im Norden ankommt, lässt er lieber Informationen aus erster Hand verbreiten.

________________________________________________
Stärke wächst nicht aus körperlicher Kraft - vielmehr aus unbeugsamen Willen.

Mahatma Gandhi

Yamira Offline




Beiträge: 1.131

14.07.2014 12:43
#4 RE: Zwischenspiel Ragnar - Nach "Grenzenlose Macht" Thread geschlossen

Joa Recht hast, ich hab ja auch nicht die Klappe gehalten, zumindest nicht den Magiern gegenüber ;) Das einfache Volk will ich nicht in Angst und Schrecken versetzen :)

Ragnar Starkardsson Offline




Beiträge: 807

14.07.2014 12:49
#5 RE: Zwischenspiel Ragnar - Nach "Grenzenlose Macht" Thread geschlossen

Deswegen hat Ragnar die Skalden zu den Führern der Völker im Norden geschickt und nicht in jede beliebige Spelunke.
Diese Führer sollen sich Gedanken machen wie und ob sie die Info an das gemeine Volk herausgeben.

Gruß

Ragnar

________________________________________________
Stärke wächst nicht aus körperlicher Kraft - vielmehr aus unbeugsamen Willen.

Mahatma Gandhi

Ardo Arres von Arivor Offline



Beiträge: 495

15.07.2014 11:33
#6 RE: Zwischenspiel Ragnar - Nach "Grenzenlose Macht" Thread geschlossen

Einige Tage nach Deiner Ankunft in Punin wirst Du in die Empfangshalle gerufen wo ein Bote Dich erwartet. "Ein Schreiben aus Arivor für Magnus minor Ragnar Starkadsson." spricht der Mann mit horasischem Akzent und übergibt einen Brief mit einem Siegel, welches dem Wappen auf Ardos Rock und Panzer gleicht.

"Meister Ragnar,

verzeiht, dass ich Eurer Einladung nicht folgen kann. Die Angelegenheiten meiner Kirche bringen mich auf Reisen, die nicht unterbrochen werden können. Sollte meine Reise abgeschlossen sein, werde ich mich nach Eurem Aufenthalt erkundigen lassen und einen Besuch für die Rückher einplanen. Bis dahin kann ich Punin Euch den Besuch der hiesigen Bethalle zu Ehre des Helden Caralus empfehlen. In der Nachbarschaft befindet sich zudem ein gutes Haus, indem es auch Trinkbares aus Eurer Heimat angeboten wird.

Möge Rondra Euch schützen.

Ardo.

Borbarad Offline




Beiträge: 421

15.07.2014 17:57
#7 RE: Zwischenspiel Ragnar - Nach "Grenzenlose Macht" Thread geschlossen

Zu den Führern des Nordens. Welche meinst du damit genau. Bei den Elfen gibt es nicht wirklich eine Führerschaft. Die Auelfen sind ein verstreutes Volk, und zu den Waldelfen gibt es nicht wirklich ein ernsthaftes vordringen. Bei den Firnelfen dürfte das auch schwierig werden. Welche Zwergenvölker sollen die Skalden aufsuchen?. Im hohen Norden gibt es da nichts relevantes so weit mit bekannt ist. Welche Menschenführer sollen sie ganeu aufsuchen.

Ragnar Starkardsson Offline




Beiträge: 807

15.07.2014 21:12
#8 RE: Zwischenspiel Ragnar - Nach "Grenzenlose Macht" Thread geschlossen

Sorry, da war ich leider etwas ungenau. Leider schlepp ich schon wieder Arbeit mit nach Hause und hatte mich etwas zu kurz gefasst.

Ich meinte in Richtung Menschen:

Thorwal -> Hetman Tronde (Der müsste zu der Zeit Hetmann sein)
Gjalskerland -> Gemäßigte Stammesführer
Golf von Riva -> Vertretung des svelltschen Städtebundes

Zwerge
Finsterkamm -> Hochkönige des nördlichen und des südlichen Finsterkamms

Elfen
Oblarasim (Nivesenlande) -> in der Hoffnung dort jemanden zu finden, der einem Sippenführer gleichkommt.

Das ganze wird natürlich eine ganze Weile dauern, sicherlich mehrere Monate, und sicherlich werden nicht alle Gehör finden.

________________________________________________
Stärke wächst nicht aus körperlicher Kraft - vielmehr aus unbeugsamen Willen.

Mahatma Gandhi

Ragnar Starkardsson Offline




Beiträge: 807

15.07.2014 21:35
#9 RE: Zwischenspiel Ragnar - Nach "Grenzenlose Macht" Thread geschlossen

Ragnar liest den Brief Ardos. (Auf den Brief den ich über Mirko erhalten habe)

"Ich muss weiter" murmelt er in seinen Bart hinein. Hier gibt es für mich nichts zu erfahren.

Hastig nimmt Ragnar ein Stück Pergament und eine Feder zur Hand und verfasst einen Brief:

Swafnir zum Gruße, Ardo.
Mir läuft die Zeit davon. Nachdem ich bereits viele Wochen im Norden und auf der Reise in den Süden verloren habe, wird mich der Wind nun von Punin nach Mirham treiben. Dort werde ich Salpikon Savertin an der Schulde der variablen Form vorsprechen, denn in Punin habe ich nicht viel erreichen können und sagen konnte man mir dort auch nichts Interessantes.
Ich hoffe dass man mir in Mirham mit etwas mehr Respekt begegnet.
Ihr werdet mich dort finden können, oder ihr wartet in Punin bis zu meiner Rückkehr.
Ragnar

________________________________________________
Stärke wächst nicht aus körperlicher Kraft - vielmehr aus unbeugsamen Willen.

Mahatma Gandhi

Ardo Arres von Arivor Offline



Beiträge: 495

15.07.2014 21:43
#10 RE: Zwischenspiel Ragnar - Nach "Grenzenlose Macht" Thread geschlossen

Ooc: auf welchen brief antwortest du grad?

Borbarad Offline




Beiträge: 421

16.07.2014 02:02
#11 RE: Zwischenspiel Ragnar - Nach "Grenzenlose Macht" Thread geschlossen

Ich denke Ardos Brief wird dich in Mirham erreichen, da er ja erst im Ingerimm 1018 verfasst wird, also knapp einen Monat vor dem gewollten Treffen in Punin. Das dürfte gerade so für die Reise nach Punin reichen.

 Sprung  
Xobor Xobor Community Software