Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 54 Antworten
und wurde 456 mal aufgerufen
 Zwischenspiel-Archiv
Seiten 1 | 2 | 3 | 4
Yamira Offline




Beiträge: 1.022

26.01.2014 11:11
RE: Zwischenspiel nach Albtraum ohne Ende Thread geschlossen

Was hat denn nun jeder vor ?!

Im Travia-Tempel in Baliho werde ich Bericht erstatten über Mutter Linai und ihr die letzte Ehre erweisen im dankbaren Gebet. Vielleicht kann ich im Tempel ein wenig helfen für Unterkunft und Essen... ?

Yamira wird in Baliho bleiben.... sich aufpeppeln und dann schauen ob sie sich irgendwie als Söldnerin verdingen kann um an Geld zu kommen. Es sind ja noch genug Unruhen mit den Orks in der Umgebung....
damit sie in nem dreiviertel Jahr (?) wieder da steht mit Rüstung, Pferd und ein wenig Hab und Gut (A-Pack und so) - außer dem Khunchomer, Dolch und leeres Ross ist ihr ja nichts geblieben

/edit
Also nachdem ich mein Geld noch habe, reicht das ziemlich genau für n neuen Sattel, Zaumzeug, Satteldecke und Taschen, so dass Soraya wieder dasteht wie vorher... einschliesslich A-Pack (Trinkschlauch, Zunder, Seil etc.)
Ebenso wird es wohl noch für neue leichte Straßenkleidung und Körperpflege (Frisör, Maniküre) reichen - Meine verfilzen Haare kamen komplett ab, da ist nix mehr zu retten !!! - wachsen ja wieder

Also abgebrannt mit nix aufm Arsch, außer n Pferd und Straßenkleidung, Khunchomer und Dolch versuche ich wie gesagt nach einiger Zeit "Arbeit" zu finden...bleibe aber in Kontakt mit den anderen... und behalte vor allem Ragnar weitgehend im Auge...

[ Editiert von Administrator Yamira am 26.01.14 18:35 ]

Ardo Arres von Arivor Offline



Beiträge: 495

26.01.2014 15:45
#2 RE: Zwischenspiel nach Albtraum ohne Ende Thread geschlossen

Ardo wird im Tempel eine Kammer beziehen und Bericht nach Arivor schicken mit den neuerlichen Geschehnissen. Weiterhin erkundigt er sich nach dem Verbleib von Ayla, die wohl auch nach Baliho wollte, wenn ich mich recht erinnere.

Kaldrim Offline




Beiträge: 469

26.01.2014 16:13
#3 RE: Zwischenspiel nach Albtraum ohne Ende Thread geschlossen

Der liebe Kaldrim wird sich erst einmal eine Bleibe suchen und dann einen Schneider. Des weiteren überlegt er ob sich nicht mit dem Handel von Stoffen....besonders Bausch aus Donnerbach und Umgebung nicht Geschäfte zu machen sind. Vielleicht schliest er und sein treuer Benvolio sich auch einem von euch bei einer Queste an.

Des öfteren wird er auch in Tempel Fekors beten und ihm danken das er die letzten Wochen überlebt hat...und ihn um etwas List und Glück bitten wenn er den Nordstern besucht.

Ardo Arres von Arivor Offline



Beiträge: 495

26.01.2014 22:45
#4 RE: Zwischenspiel nach Albtraum ohne Ende Thread geschlossen

Sollte mir der Verbleib von Ayla unbekannt bleiben und die Kirche keine Aufgabe haben, möchte ich meine Gefährten auf den Sitz meiner Familie in Wehrheim einladen. Da der Tsa-Tag meines Vater naht, ist das ein Grund zu feiern und zu sprechen. Vielleicht können wir dort Informationen von meiner Schwester (Magier bei der Kgia) oder evtl. Meinem Onkel (Heermeister der Rondrakriche) erhalten wie der Stand der Dinge zu den Vorfällen ist.
Ausserdem könnte Yamira die Klassen meines Vater im Kampfe mit einem starken Handicap unterrichten und sich so etwas verdienen, nicht nu die Gunst der Herrin sondern auch ein paar Mûnzen.
Kaldrim könnte evtl. Dort Handelsrouten erschliessen für Stoffe aus dem Süden etc.
Ragnar könntd die Zeit mit meiner Schwester nutzen und vielleicht mehr über das Auge hersusfinden.
Das dürfte für beide Seiten interessant sein und unsere Gruppe etwas stärken bevor wieder jeder seinen eigenen Weg geht.

Borbarad Offline




Beiträge: 398

26.01.2014 23:02
#5 RE: Zwischenspiel nach Albtraum ohne Ende Thread geschlossen

Ich werde mich morgen um das Thema hier kümmern, nu muss ich ins Bett , damit ihr weitere Infos bekommt. Zu Ayla gibt es auf jeden Fall noch Infos, die muss ich aber erst nachschlagen.

Yamira Offline




Beiträge: 1.022

27.01.2014 08:29
#6 RE: Zwischenspiel nach Albtraum ohne Ende Thread geschlossen

Zitat
Gepostet von Ardo Arres von Arivor

Ausserdem könnte Yamira die Klassen meines Vater im Kampfe mit einem starken Handicap unterrichten und sich so etwas verdienen, nicht nu die Gunst der Herrin sondern auch ein paar Mûnzen.



Das Angebot nehme ich gerne an !

Auch wenn ich mich gerade mit dem Söldnertum beschäftigt habe und evtl. das rondragefällige Kämpfen gerne mit dem korgefälligen getauscht hätte, was nicht immer so assi ist wie bei den Kor-Geweihten dargestellt ist, sondern eben genau so wie ich drauf bin ! Auch mal rücksichtsloses Töten ohne schlechtes Gewissen Tugend- und auch mal ehrlos... wie es mir schon mehr als einmal ergangen ist in meiner Vergangenheit (Al Anfa, Maraskan) und das Töten der 13 Opfer hat auch dazu beigetragen - noch dazu brauche ich Geld, also noch was eigentlich ehrloses Allerdings werde ich wohl nicht gerade mit Kusshand genommen in einem Söldnertrupp, alt und verkrüppelt Also nehme ich dein Angebot gerne an und würde dich begleiten, schon allein deshalb um deinen Vater kennenzulernen - lebt deine Mutter noch ? Wie alt ist dein Vater ? Bin ja nu quasi fast in seinem Alter, nehm ich an *grins*

Mal ganz davon abgesehen, machst du es einem Kämpferherz nicht leicht ungläubig zu werden....immer wenn ich denke ich könnte mal wieder auf "die schiefe bahn" geraten, kommst du wieder dazwischen *lach*

Kaldrim Offline




Beiträge: 469

27.01.2014 08:52
#7 RE: Zwischenspiel nach Albtraum ohne Ende Thread geschlossen

Zitat
Gepostet von Ardo Arres von Arivor
[bKaldrim könnte evtl. Dort Handelsrouten erschliessen für Stoffe aus dem Süden etc.
[/b]



Wunderbare Idee, und so bekomme ich wieder etwas mehr zu sehen...Ich hoffe der Wein ist gut, und die Damen mögen meine Poesi und Prosa. Dann werde ich doch mal zum die Schneider Balihos abtingeln und mit ihn beginnen zu handeln.

Ardo Arres von Arivor Offline



Beiträge: 495

27.01.2014 10:50
#8 RE: Zwischenspiel nach Albtraum ohne Ende Thread geschlossen

Naja Kor Geweihte "spalten" sich ja nun in zwei Richtung: Guter Kampf und Gutes Gold.
Wobei die Kirche des Kor eigentlich nur im Süden verbreitet ist und mir die mögliche Besinnung auf einen Gott, den Du seit Monaten/Jahren nicht mehr "gesehen" hast etwas willkürlich vorkommt, nur um eine Sinnkrise zu belegen.
Bitte missverstehe nicht meine Maßregelung was Kampfstatuten angeht. Am Ende ist es Ardo gleich wie Ihr Eure Gegner besiegt. Nur Gegner mit denen ich kämpfe werden nicht von hinten angegriffen, also Gegner die grundsätzlich dem 12-Göttlichen Edikt angehören, also alle Menschen, Drachen, Echsen etc.
Dämonen, Untote, Bestien etc. können wir schlachten wie wir wollen. Nur Magie beim Dämonen mag Ardo nicht so, solange der Dämon nicht auch zaubern kann. Soviel dazu.

Nur weil Du als Kämpferin Geld brauchst, musst du dich nicht den Bluttrinkern anschließen :-)

Kaldrim Offline




Beiträge: 469

27.01.2014 11:26
#9 RE: Zwischenspiel nach Albtraum ohne Ende Thread geschlossen

Ardo, wie sieht es eigentlich mit dem Räuberbaron aus?

Ich würde dich, so fern du es mir gestattest dich begleiten. Da könnte ich den Zwerg aus Braunenklamm wieder besuchen und du hättest eine zweite Klinge. Ausserdem gibts in einem Räuberhort vieleicht ein schönes Kleinod welches aufheben könnte...um es ihrgendwann einer Dame von Rahjagleicher Anmut zu schenken.

Ardo Arres von Arivor Offline



Beiträge: 495

27.01.2014 11:46
#10 RE: Zwischenspiel nach Albtraum ohne Ende Thread geschlossen

Den habe ich tatsächlich auf meiner Liste. Nach dem Aufenthalt in Wehrheim wäre es durchaus eine Idee Dere von diesem Räuber zu befreien.
Ob der allerdings noch aufmuckt, wenn Bannstrahler, Draconiter, die Kirchen itself und der Baron in der Gegend Untersuchungen anstellt, ist fraglich.

Yamira Offline




Beiträge: 1.022

27.01.2014 12:53
#11 RE: Zwischenspiel nach Albtraum ohne Ende Thread geschlossen

Du missverstehst mich, ich redete nicht von Kor-Geweihten, sondern schlicht dem Kor-Glauben - wenn ich in der Zwischenzeit mit Söldnern umherziehe, was ja nu nicht der Fall ist, wäre das durchaus wieder denkbar gewesen....

Ich dachte da weiter an die Zukunft Mirko hat an sich damals gedacht, dass ich durch meine Ur-Geschichte mit Al Anfa und Maraskan damals eigentlich eher eine Söldnerin, als eine Kriegerin spiele, was sich aber eben geändert hat, durch einige göttliche Fügungen und deiner "Lehren" - schliesslich habe ich nun schon einige Rondrawunder zu sehen bekommen, dass sich die gute Dame eher gefestigt hat, als Gladiatorenprügeleien in AlAnfa..... und immer wenn ich denke, sie könnte mich evtl. wieder verlassen haben - mein Glauben steht nunmal auf sehr wackeligen Beinen, nach der ganzen scheiße die mir seit Jahren passiert - dass ich immer mal wieder auf die Idee komme wieder auf die Söldnerschiene zu springen.

Im Endeffekt ist es auch egal, auch die Söldner schauen, dass sie all ihre Schäfchen ins Trockene bringen, Kämpfen halt nur rücksichtsloser und blutrünstiger, was ich bisher eh meist getan habe. Ich hab auch ohne mit der Wimper zu zucken die Opfer gekillt. Ich lasse normal auch keinen Unbewaffneten Verletzten am Leben der mich umzubringen versucht hat.
Vll. muss ich einfach ab und an bei solchen Dingen mal so Sätze fallen lassen wie "Beim Blutigen Kor, welch ein Gemetzel" - er ist schließlich auch nur ihr Sohn

Aber so bleibt das alles erstmal beim Alten, dass ich nicht wirklich so rondragefällig kämpfe wie vll. manch anderer, tut ja meinem Glauben eigentlich keinen Abbruch, sondern erinnert mich höchstens eher an "alte Zeiten" - und ich BIN ausm Süden, auch wenn ich schon lange nichts mehr mit dem Knaben zu hatte, so habe ich ihn nicht vergessen ^^

Ardo Arres von Arivor Offline



Beiträge: 495

27.01.2014 13:37
#12 RE: Zwischenspiel nach Albtraum ohne Ende Thread geschlossen

Spiel einfach wie es Dir beliebt

Yamira Offline




Beiträge: 1.022

27.01.2014 14:22
#13 RE: Zwischenspiel nach Albtraum ohne Ende Thread geschlossen

Mache ich ja, und verkörpere damit die typische weibliche Unentschlossenheit in höchstem Maße - hab meinen Platz in der Welt noch immer nicht gefunden

Borbarad Offline




Beiträge: 398

27.01.2014 16:30
#14 RE: Zwischenspiel nach Albtraum ohne Ende Thread geschlossen

Also der Verbleib von Ayla ist im Moment nicht bekannt. Sie hat das aktuelle Schwert der Schwerter Dragosch von Sichelhofen aufgesucht und ihm eine wichtige Nachricht überbracht. Danach ist sie wieder mit unbekannten Ziel aufgebrochen.

Mit den Räuberbaronen hat Jens schon recht. Das wäre zwar ein lohnendes Ziel, aber im Moment treiben sich ja dort in der Gegend 100 Bannstrahler herum, von den ganzen Magiern und anderen Geweihten ganz zu schweigen. Die Räuberbanden haben sich verkrochen und warten erst mal ab, bis sich die Unruhe wieder gelegt hat.

Wenn ihr Arbeit für euer Schwert wollt gibt es allerdings in Weiden viel zu tun. Die Orken bedrohen immer noch akut die Grenzen und jeder Schwertarm wird gebraucht um auch noch die letzten Dörfer zu befreien.

Ardo Arres von Arivor Offline



Beiträge: 495

27.01.2014 17:09
#15 RE: Zwischenspiel nach Albtraum ohne Ende Thread geschlossen

Suchen wir erst einmal Ragnar.

Seiten 1 | 2 | 3 | 4
 Sprung  
Xobor Xobor Community Software