Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 54 Antworten
und wurde 492 mal aufgerufen
 Zwischenspiel-Archiv
Seiten 1 | 2 | 3 | 4
Ragnar Starkardsson Offline




Beiträge: 807

28.01.2014 10:38
#16 RE: Zwischenspiel nach Albtraum ohne Ende Thread geschlossen

Ragnar kommt heute oder morgen abend dazu. Momentan ist viel los.

Gruß

Tobi

________________________________________________
Stärke wächst nicht aus körperlicher Kraft - vielmehr aus unbeugsamen Willen.

Mahatma Gandhi

Ragnar Starkardsson Offline




Beiträge: 807

28.01.2014 11:44
#17 RE: Zwischenspiel nach Albtraum ohne Ende Thread geschlossen

Was ich vorab schon sagen kann ist, dass Ragnar nach den vorangegangenen Ereignissen vorerst in Baliho bleiben wird.
Seine körperliche Veränderung, das Rubinauge, beschäftigt ihn sehr und er zieht sich für ein paar Tage von der Öffentlichkeit zurück um nicht alle Blicke auf sich zu ziehen.
Er wird versuchen mit der Olporter Akademie Kontakt aufzunehmen und die dortigen Magister fragen ob es bekannte Aufzeichungen innerhalb der grauen Gilde gibt, die ein solches Phänomen beschreiben,
Dass Ragnar selbst Träger des Rubinauges ist, erwähnt er nicht. Er beschreibt es als ein "von ihm beobachtetes Phänomen" sehr neutral.
In der Hoffnung auf eine direkte Antwort aus Olport oder einen Verweis auf eine andere Akademie oder berühmte Schriftensammlung bleibt er in Beilunk.

Nach ein paar Tagen wagt er sich wieder auf die Straße, allerdings verdeckt er das Rubinauge mit einer Augenklappe, die er sich bei einem der örtlichen Medici erwirbt.

Später mehr...

Gruß

Tobi

[ Editiert von Ragnar Starkardsson am 28.01.14 11:47 ]

[ Editiert von Ragnar Starkardsson am 28.01.14 12:22 ]

________________________________________________
Stärke wächst nicht aus körperlicher Kraft - vielmehr aus unbeugsamen Willen.

Mahatma Gandhi

Yamira Offline




Beiträge: 1.131

28.01.2014 11:53
#18 RE: Zwischenspiel nach Albtraum ohne Ende Thread geschlossen

Du meinst Baliho ?nicht Beilunk oder ? Hast Ardos Vorschlag gelesen ? seine Schwester könnte dir evtl. auch weiterhelfen....

Zitat
Sollte mir der Verbleib von Ayla unbekannt bleiben und die Kirche keine Aufgabe haben, möchte ich meine Gefährten auf den Sitz meiner Familie in Wehrheim einladen. Da der Tsa-Tag meines Vater naht, ist das ein Grund zu feiern und zu sprechen. Vielleicht können wir dort Informationen von meiner Schwester (Magier bei der Kgia) oder evtl. Meinem Onkel (Heermeister der Rondrakriche) erhalten wie der Stand der Dinge zu den Vorfällen ist.
Ausserdem könnte Yamira die Klassen meines Vater im Kampfe mit einem starken Handicap unterrichten und sich so etwas verdienen, nicht nu die Gunst der Herrin sondern auch ein paar Mûnzen.
Kaldrim könnte evtl. Dort Handelsrouten erschliessen für Stoffe aus dem Süden etc.
Ragnar könntd die Zeit mit meiner Schwester nutzen und vielleicht mehr über das Auge hersusfinden.
Das dürfte für beide Seiten interessant sein und unsere Gruppe etwas stärken bevor wieder jeder seinen eigenen Weg geht.

Ragnar Starkardsson Offline




Beiträge: 807

28.01.2014 12:22
#19 RE: Zwischenspiel nach Albtraum ohne Ende Thread geschlossen

Äh, ja, natürlich Baliho.

Zur Schwester von Ardo schreib ich noch was.

Gruß

Tobi

________________________________________________
Stärke wächst nicht aus körperlicher Kraft - vielmehr aus unbeugsamen Willen.

Mahatma Gandhi

Borbarad Offline




Beiträge: 421

28.01.2014 16:23
#20 RE: Zwischenspiel nach Albtraum ohne Ende Thread geschlossen

Zitat
Gepostet von Ragnar Starkardsson
Er wird versuchen mit der Olporter Akademie Kontakt aufzunehmen und die dortigen Magister fragen ob es bekannte Aufzeichungen innerhalb der grauen Gilde gibt, die ein solches Phänomen beschreiben,
Dass Ragnar selbst Träger des Rubinauges ist, erwähnt er nicht. Er beschreibt es als ein "von ihm beobachtetes Phänomen" sehr neutral.
In der Hoffnung auf eine direkte Antwort aus Olport oder einen Verweis auf eine andere Akademie oder berühmte Schriftensammlung bleibt er in Beilunk.

[ Editiert von Ragnar Starkardsson am 28.01.14 11:47 ]

[ Editiert von Ragnar Starkardsson am 28.01.14 12:22 ]



Du bist bekommst nach einiger Zeit Antwort aus Olport (Allerdings dauert das schon eine ganze Weile einen Boten hin und her zu schicken). Den Olporter Magiern ist keine Aufzeichnung bekannt, die dieses Phänomen beschreibt. Zur Näheren Analyse müsste man sich den Patienten vor Ort anschauen. Allerdings verweisen sie dich auf die Drachenei Akademie in Khunchom, dessen Spektabilität Kadil Okarim der Experte in Sachen Artefaktmagie ist.Dort müsse man eine genaue Analyse des Steines vornehmen können und die Chance dort Aufzeichnungen zu erhalten sind dort am größten.

Ragnar Starkardsson Offline




Beiträge: 807

29.01.2014 19:10
#21 RE: Zwischenspiel nach Albtraum ohne Ende Thread geschlossen

Ich nehme zur Kenntnis dass die Halle der Winde keine Informationen über das Phänomen besitzt, was mich allerdings auch nicht erstaunt.

Dem Hinweis zu Kadil Okarim nehme ich zur Kenntnis wäge kritisch ab, ob ich mit Ardo in seine Heimat oder eher nach Kunchom zu Kadil Okarim reisen soll.
Derzeit tendiere ich eher zu Kunchom, da das Wissen von Kadil Okarim bei der Entschlüsselung des Rätsels um das Rubinauge hilfreich sein könnte.
Ich berichte meinen Gefährte von meinen Überlegungen und beginne insgeheim bereits mit den Reiseplanungen.
Da mich ein ungutes Gefühl beschleicht plane ich eine Reise abseits der Haupthandelswege.

Einen Großteil meines Geldes verwende ich in die Instandsetzung meiner Ausrüstung. Ein neuer Fellumhang muss her.
Auf die Innenseite arbeite ich thorwalsche Runen ein, die jedoch nicht zauberkräftig sind... bis auf eine (Mirko, erkläre ich Dir Freitag).

Kadil Okarim sende ich eine Nachricht vorab zu, in dem ich mein Ersuchen zur Analyse eines Gegenstandes darbringe.
Das Ergebnis seiner Analyse sei für mich von allerhöchstem interesse und sicherlich auch für ihn eine besondere Gelegenheit.

[ Editiert von Ragnar Starkardsson am 29.01.14 19:13 ]

________________________________________________
Stärke wächst nicht aus körperlicher Kraft - vielmehr aus unbeugsamen Willen.

Mahatma Gandhi

Ardo Arres von Arivor Offline



Beiträge: 495

29.01.2014 20:12
#22 RE: Zwischenspiel nach Albtraum ohne Ende Thread geschlossen

Wehrheim liegt auf dem Weg nach Khunchom, da könnten wir rasten und uns stärken bevor wir nach Khunchom reisen, denn selbstverständlich stehe ich als Schwert der Herrin meinem Gefährten Ragnar bei dieser Queste bei...schlage ich Ragnar vor und blicke erwartungsvoll in die Gesichter von Yamira und Kaldrim.

Ragnar Starkardsson Offline




Beiträge: 807

29.01.2014 20:15
#23 RE: Zwischenspiel nach Albtraum ohne Ende Thread geschlossen

Es wäre mir eine Freude Dich an meiner Seite zu wissen. Zur Zeit ist mir nicht wohl bei dem Gedanken ohne Begleitung zu reisen.

________________________________________________
Stärke wächst nicht aus körperlicher Kraft - vielmehr aus unbeugsamen Willen.

Mahatma Gandhi

Borbarad Offline




Beiträge: 421

29.01.2014 21:09
#24 RE: Zwischenspiel nach Albtraum ohne Ende Thread geschlossen

Die Reise von Baliho nach Khunchom dauert zu Pferd etwa 25 Tage.

Ardo Arres von Arivor Offline



Beiträge: 495

29.01.2014 21:26
#25 RE: Zwischenspiel nach Albtraum ohne Ende Thread geschlossen

Nur?

So ist es entschieden, möge uns Sankt Ashag schützen auf dieser Reise, Ragnar und ich reisen über Wehrheim nach Khunchom.
Yamira, auf gehts. Rondra ist mit euch in Euren Kämpfen. Kaldrim, möge Phex Euch führen, schliesst Euch uns an.

[ Editiert von Ardo Arres von Arivor am 29.01.14 22:38 ]

Kaldrim Offline




Beiträge: 490

30.01.2014 06:42
#26 RE: Zwischenspiel nach Albtraum ohne Ende Thread geschlossen

Khunchom...so schließt sich wieder der Kreis meine Gefährten. Der Wein war gut, und es ist allemal besser als in Bliho oder Wehrheim Rost anzusetzen. Sollten wir Zeit haben, können wir auf dem Heimweg einen kleinen Umweg machen und ich zeige euch das wunderbare Schatodor.

Werte Yamira, es sind noch gut 10 Dukaten übrig die wir von den Räubern als Aufwandsentschädigung "bekommen" haben. Ich denke, da du wie immer Mau bist kannst du es brauchen wirft ein Beutel zu Yamira

So und nun schau ich doch mal in die "Feine Nadel" was meine neuen machen...und ob es interessen an Stoffen aus den Kalifaten gibt. Maschiert los, rückt seinen Turban zurecht und un murmelt... ach zum Hutmachen muss ich ja auch noch.

[ Editiert von Kaldrim am 30.01.14 6:43 ]

Ragnar Starkardsson Offline




Beiträge: 807

30.01.2014 08:01
#27 RE: Zwischenspiel nach Albtraum ohne Ende Thread geschlossen

Es freut mich, dass Ihr alle an meiner Seite reisen möchtet.
Meine Reiseplanungen sind noch nicht vollständig abgeschlossen, aber es ist nur noch eine Frage von wenigen Tagen.

Ich hoffe noch vor unserer Abreise eine Nachricht von Kadil Okarim zu erhalten. Ich würde mir selbst in den Arsch beissen wenn wir den langen Weg dorthin machen und am Ende ist er vielleicht gar nicht da ist oder keine Zeit für uns hat.
Warum nur müssen wir immer quer durch das Land reisen. Mit dem Schiff würden wir viel schneller und sicherer vorankommen. Ich komm mir langsam vor wie ein verdammter fahrender Händler. Meine nächsten Stiefel müssen aus besonders robustem Leder gefertigt werden, Das Wohl.

Hat jemand von Euch etwas von den Praiospfaffen gehört? Zuerst machen sie einen Aufriss als gäbe es kein Morgen mehr und dann hört und sieht man nichts mehr von ihnen. Ich frage mich eh, warum sie uns nach Dragenfeld geschickt haben, wenn sie uns am Ende eh nicht glauben. Dafür habe ich beunruhigendes aus Salza gehört. Offenbar sind die Geister der Toten Nachts herumgelaufen und haben stumm geklagt. So langsam reicht es mir mit den ganzen Toten und Untoten die um einen herumschwirren.

[ Editiert von Ragnar Starkardsson am 30.01.14 8:05 ]

________________________________________________
Stärke wächst nicht aus körperlicher Kraft - vielmehr aus unbeugsamen Willen.

Mahatma Gandhi

Kaldrim Offline




Beiträge: 490

30.01.2014 08:23
#28 RE: Zwischenspiel nach Albtraum ohne Ende Thread geschlossen

Praiospfaffen sind genau so wenig zu durchschauen wie die Spitzohren die auf Ihren Bäumen sitzen und singen....

Aber ich gebe dir Recht Ragnar, ich habe langsam auch den Bart voll von diesen lästerlichen Kreaturen. Ich habe aber seid Dragenfeld dieses unschöne Geühl, dass das noch weiter gehen wird. Verdammte Fuchskacke

[ Editiert von Kaldrim am 30.01.14 8:23 ]

Ragnar Starkardsson Offline




Beiträge: 807

30.01.2014 08:34
#29 RE: Zwischenspiel nach Albtraum ohne Ende Thread geschlossen

Kaldrim, Du vergleichst Praiospfaffen mit Elfen? Da gibt es wohl himmelweite Unterschiede. Selbst der zurückgezogenste Elf, der uns in Olport besucht hat, war im Gegensatz zu den Praiosdienern ein Scherzbold.
Die würden einen Witz ja nicht mal bemerken wenn er sie anspringen, in die Nase beissen und sie mit dem Satz "Hier bin ich, Du Depp" anschreien würde.

Aber jedem das seine. Sollen die sich grämen, ich habe andere Sorgen. aber Kaldrim, ich sage Dir, wenn ich eines Nachts aufwache und Du versuchst mir mein Auge aus dem Schädel zu stehlen, dann kannst Du Dich auf was gefasst machen.
Da wird Dir noch so viel Bausch und schönes Gerede nicht helfen.

________________________________________________
Stärke wächst nicht aus körperlicher Kraft - vielmehr aus unbeugsamen Willen.

Mahatma Gandhi

Ardo Arres von Arivor Offline



Beiträge: 495

30.01.2014 09:18
#30 RE: Zwischenspiel nach Albtraum ohne Ende Thread geschlossen

Werte Gefährten. Im Namen der Zwölf und ihrer Diener auf Dere, fordere ich Euch solche Worte zu sühnen. Zur Eurer Erhellung sei gesagt, dass die verblendeten Mannen um den Herren Ucurian, waren die Geissler des Herren Praios. Merkt Euch nur, diese Bannstrahler sind keine Priester oder Geweihten im Namen des Herren und dessen Geschwister. Diese Männer sind fanatische Gläubige die eher den Krieg der Kirchen ausrufen als Ihre Fehler einzugestehen. Hochwürden da Vanya ist hingegen ein Bild von einem Priester der Sonne und des Greifen und soll uns allen Vorbild und Idol sein, wie die Kirche sein soll.

Doch Ragnar, sprecht, was ist in Eurer Heimat zugange?

[ Editiert von Ardo Arres von Arivor am 30.01.14 9:34 ]

Seiten 1 | 2 | 3 | 4
 Sprung  
Xobor Xobor Community Software