Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 47 Antworten
und wurde 357 mal aufgerufen
 Aufzeichnungen, Manöverkritiken, Sonstiges
Seiten 1 | 2 | 3 | 4
Borbarad Offline




Beiträge: 421

04.12.2014 19:16
#16 RE: Schatten im Zwielicht antworten

Also, ich habe gestern nochmal genauer gelesen. Ich finde das Abenteuer fürchterlich. Nicht nur den ersten Teil. Der zweite Teil ist nicht viel besser und am Schluß dieses Kapitels lässt man die Helden nicht nur mit einem Fragzeichen zurück, nein sie sind auch tagelang umsonst gereist um dann wieder komplett zurück zu müssen. Das Schlimmste dabei ist, das dabei die Zeichenübergabe stattfindet und das Zeichen wortwörtlich dem neuen Zeichenträger hingeschmissen wird. Ein Riesenlanges belangloses Abenteuer und die Übergabe des Zeichen geht gerade mal über einen winzig kleinen Absatz.

In dem Finale dachte ich, gibt es dann einige gute Szenen, oder ich sage mal zumindest Hintergrundwissen über Borbi, aber auch das ist alles eher belanglos. Also das wenige positive das man da raus ziehen kann lohnt nicht um das ganze zu spielen. Und dazu muss man sagen, das ist die überarbeitete Fassung. Im Vorwort gibt es immer Tipps, wie man ein Abenteuer auch ohne Kampagne spielen kann, oder wie man die Kampagne ohne dieses Abenteuer spielt. Das ist hier recht kurz gehalten "Wenn Sie Bastrabuns Bann in der Kampagne überspringen möchten, konnen Sie dies ohne größeren Aufwand tun ..."

Also werde ich Yamira ihr Borbra lassen, schliesslich braucht jeder eine Heimat. Das vierte Zeichen werden wir sicherlich um einiges besser woanders einbauen können, als in diesem Abenteuer. Einfach hinschmeissen kann ich auch ^^. Das geht auch besser. Es wäre eh für Isonzo gewesen. Da finde ich es gut, wenn er noch ein wenig Zeit für seine Rolle bekommt ohne gleich Zeichenträger zu sein. Auf Kaldrims Traum in Borbra kann ich nun nicht ganz so eingehen, aber wer weiß, ich finde sicher noch eine Möglichkeit, das eventuell irgendwo einzubauen.

Ich würde sagen, wir spielen dann Schatten im Zwielicht. Jens, hast du das kopiert oder brauchst du noch das Buch von mir ? Wir werden uns für den Übergang ein wenig absprechen müssen von der Zeit her. Am besten per Mail. Wann gejht das Abenteuer eigentlich genau los. Ich will da drin nicht so viel lesen, sonst verderbe ich mir den Spass :)

Ardo Arres von Arivor Offline



Beiträge: 495

08.12.2014 11:00
#17 RE: Schatten im Zwielicht antworten

Ich brauche bitte von Euch alsbald eine genaue Beschreibung Eure aktuellen Aussehens, Kleidungs, Insignien, Standesmerkmalen, Siegeln, Narben, Waffen, Rüstungen, Schmuck etc.

Danke

Yamira Offline




Beiträge: 1.094

08.12.2014 12:06
#18 RE: Schatten im Zwielicht antworten

Kommt darauf an, was man uns gelassen hat an Ausrüstung?! Wir waren schließlich in Haft

Ich wüsste an sich gerne mal was sache ist...haben das ja nicht gerade ausgespielt - werden festgenommen, sitzen eine Woche im Knast (was passiert derweil?), dann kommt Da Vanja... und dann?!
Schließt Jens da an oder schreibt Mirko was ?!

Kaldrim Offline




Beiträge: 479

08.12.2014 13:52
#19 RE: Schatten im Zwielicht antworten

Setzten wir wieder nach kunchom über? Bekommen wir wieder Pferde und Kleidung die wir dort im Tempel ließen?

Yamira Offline




Beiträge: 1.094

08.12.2014 19:12
#20 RE: Schatten im Zwielicht antworten

Mirko schreibt im Laufe der nächsten Tage noch was...

Wieviel Zeit bleibt uns dazwischen?!

Borbarad Offline




Beiträge: 421

08.12.2014 21:29
#21 RE: Schatten im Zwielicht antworten

Also alles was ihr auf der Insel hattet zu letzt in Tuzak bekommt ihr natürlcih wieder zurück. Ihr könnt auch nach Khunchom übersetzen (mit einer mittelreichischen Trireme) um dort an eure Pferde und Kleidung zu kommen. Ihr solltet ja auch noch in Punin Bericht erstatten, wenn ihr das wollt. Und was macht ihr mit dem Endurium, das ihr bei euch tragt. Habt ihr das zu beginn des Kampfes im Borontempel gelassen oder hattet ihr das dabei. Habt ihr das dabei gehabt, ist es bei eurer Durchsuchung sicherlich aufgefallen und wird dann der Kirche übergeben.

Kaldrim Offline




Beiträge: 479

09.12.2014 00:26
#22 RE: Schatten im Zwielicht antworten

Zu dem endurium schreib ich dir am Wochenende was

Ardo Arres von Arivor Offline



Beiträge: 495

09.12.2014 15:54
#23 RE: Schatten im Zwielicht antworten

Lasst diese Mauschelei nebenher doch bitte...

Yamira Offline




Beiträge: 1.094

09.12.2014 17:38
#24 RE: Schatten im Zwielicht antworten

Also was ich bei mir trage, kann ich dir erst sagen, wenn ich weiss was zwischen den Abenteuern passiert... Schließt das direkt an oder wieviel Zeit bleibt uns dazwischen?! Kommt drauf an ob ich nochmal "daheim" war...

Ganz ehrlich, ihr habt was gegen mauschelei, lässt aber der Spielern auch keine Gelegenheit etwas auszuspielen... Zack AB- Ende (verständlich um die Uhrzeit) und zack nächstes Ab, ohne irgendwelche Angaben, wir werden ein klein wenig im freien hängen gelassen, da kann man schon mal im Nachhinein was mauscheln, was nur der Meister wissen soll - ich erinnere an salpikon ^^
Wir wissen weder wann, noch wo es weiter geht.... Mit Mühe und Not nun mal in Khunchom abgesetzt, fertig... Keinerlei zwischeninfos mit den Praioten oder sonstiges :(((

Kaldrim Offline




Beiträge: 479

09.12.2014 19:03
#25 RE: Schatten im Zwielicht antworten

Ok, dann offiziell und in Kürze. Endurium möchte ich gerne im Kunchomer angroschtempel dem ansässigen höchsten geweihten übergeBen...inklusive dem bösen Buch mit den schmiedeAnleitungen. Begründung: das endurium gehört reich und Kirche...aber vorallem Angrosch. Sie wissen in meinen Augen am besten was damit zu tun ist. Genau wie mit dem Buch.

Das ganze schreib ich da ich.am 20. Nicht da bin. @Jens ist es möglich vor deinem ab in kunchom einzukaufen? Genauer einen hartholzharnisch? Kopie vom charblatt schick ich dir wenn wieder daheim

Ardo Arres von Arivor Offline



Beiträge: 495

09.12.2014 19:52
#26 RE: Schatten im Zwielicht antworten

Wir waren doch aber von der Boronkirche beauftragt das Endurium zu finden und zurück zu bringen...

Ardo Arres von Arivor Offline



Beiträge: 495

09.12.2014 19:53
#27 RE: Schatten im Zwielicht antworten

Das mit den zwischeninfo der Praioten muss Mirko machen...habe da selbst keine.

Kaldrim Offline




Beiträge: 479

09.12.2014 20:24
#28 RE: Schatten im Zwielicht antworten

Die enduriumlieferung, nicht den Wurmkot(Spice)... ;-)

Ardo Arres von Arivor Offline



Beiträge: 495

09.12.2014 20:35
#29 RE: Schatten im Zwielicht antworten

Ok.

*Abenteuerband hintersich schmeisst*

Yamira Offline




Beiträge: 1.094

09.12.2014 20:52
#30 RE: Schatten im Zwielicht antworten

...Also gehe ich jetzt einfach mal von mir aus, dass ich wieder zurück nach Khunchom reise, mein Pferd und zeug abhole und mich nach Punin begebe um Bericht zu erstatten. Ich hatte eh nix von dem Zeug;)
Genaues Aussehen schick ich dir morgen!

P.S. Wehe du tust unserem Buch etwas an :)

Seiten 1 | 2 | 3 | 4
 Sprung  
Xobor Xobor Community Software