Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 29 Antworten
und wurde 330 mal aufgerufen
 Zwischenspiel-Archiv
Seiten 1 | 2
Borbarad Offline




Beiträge: 490

22.06.2014 20:30
Ereignisse nach Arras de Mott Thread geschlossen

Mal kurz was nun direkt nach dem Abenteuer geschieht:

Hüter Bormund tritt schweren Herzens das Amt des Hohen Lehrmeisters an. Allerdings aufgrund der schweren Zerstörungen und den ganzen Toten erklärt er den Wiederaufbau von Arras de Mott als gescheitert.
Er wird mit euch und Ucurian unter dem Banner der Bannstrahler über Greifenfurt bis nach Gareth mit euch reisen. Er wird die wichtigsten Reliqiuen mitnehmen (Euch begleiten auch noch einige Handwerker und einige Packtiere sind auch aufzutreiben. Das Original der Offenbarung der Sonne, das Szepter des Hüters und den Leichnahm von Arras de Mott
wird er mit sich führen.

Allerdings erwartet euch in Greifenfurt eine Überraschung. Schon von weitem ist das golden schimmernde Zelt inmitten eines Lagers voller Büßer, Geißler, Armenschwestern, Pilgern, Söldnern und Sonnenlegionären zu sehen. Der Bote des Lichts befindet sich mit seinem Troß in Greifenfurt. Der Grund ist die Kirchenspaltung wie ihr erfahren könnt. Er befindet sich auf einem Sonnenzug nach Elenvina und schart immer mehr Gefolgsleute um sich. Er will seinen Heruasforderer Hilberian Priofold III. stellen der sich nach einem Orakel im Hohen Norden am Rande des Orklandes zum Greifen erklärt hat. Ihr bekommt durch Ucurian und dem Anwesenden Amando Laconda da Vanya die Geleghenheit einer Audienz. Euch wird Jariel Praiotin mit vollständigem Titel vorgestellt "Nuntius Luminis Sanctus, Excelissimus, Lichteslicht, Herr der Hälse und Hände, himmlischer Prinz der Könige und Fürsten, Richter des wahren Seins, Künder der Heiligkeit, Wahrer der Weltordnung, Marschall der Sonnenlegionen, Herr der Lüfte und Lande, Meister der göttergefälligen Inquisition!"

Er wird eure Berichte anhören. Anwesend seid nur ihr, Amando und Ucurian. Hüter Bormund gibt vorher seinen eigenen Bericht ab muss dann aber das Zelt verlassen. Er wird euch danach Fragen stellen "Wie lange ? Wie lange noch, bis der Dämonenmeister sich offen zeigt und seine Dämonen über Aventurien sendet ?"
Jariel Praiotin ist sichtlich besorgt über die Kunde die er hört. Er verspricht euch jede Hilfe der Kirche, doch bittet er euch stillschweigen zu bewahren. Er selbst muss nun zuerst diese Kirchenspaltung überwinden, den eine Kirche die Uneinigkeit zeigt in diesen Tagen wäre eine noch größere Gefahr für den Kontinent.
Er bitten eure "Fühler" weiter auszustrecken und herauszufinden was der Dämonenmeister plant und wann er zuschlagen wird. Er spricht auch die Zeichenträger von dem Vorwurf der Ketzerei frei und erkennt ihre Symbole zum Wohle der zwöfgöttlichen Ordnung an, auch wenn hier die Wege der Götter seltsame Wege gehen.

Yamira Offline




Beiträge: 1.161

23.06.2014 12:39
#2 RE: Ereignisse nach Arras de Mott Thread geschlossen

Bei der Aufzählung der endlosen Namen des Boten des Lichts bekomme ich große Augen und schweige ehrfürchtig. Zu seinen Fragen, wann der Dämonenmeister sich offen zeigt, habe ich keine Antwort, doch befürchte ich, dass er es bald tun wird. Ich verspreche die Augen und Ohren offen zu halten und die Praioskirche zu benachrichtigen, sobald mir etwas auffällt. Nach dem Treffen, bedanke ich mich für das nun entgegengebrachte Vertrauen, verabschiede mich würdevoll und verlasse das Zelt.

Im Gasthaus, in dem wir uns niedergelassen haben, werde ich mir ganz gediegen einiges an Alkoholischem genehmigen, während ich mir Gedanken mache, wo ich nun hinreisen soll. Ich würde aber gerne an der Seite meiner Gefährten bleiben wollen, da ich mir bewusst bin, wie mir ihre Gesellschaft doch gut tut. Es ist erst Sommer, also werde ich Kaldrim fragen, was er denn weiter gedenkt zu tun und ob er was dagegen hat, dass ich ihn dabei begleite. Den Winter will ich allerdings im Süden verbringen. Selbstverständlich frage ich auch Ardo und Ragnar nach ihren Plänen, doch muss ich zugeben, dass die fröhliche Art des Zwerges, wohl genau das ist, was ich nach dem bisher erlebten, am meisten benötige. Wenn mich jemand nach alldem noch zum Lachen bringen kann, dann er !

Yamira Offline




Beiträge: 1.161

23.06.2014 19:05
#3 RE: Ereignisse nach Arras de Mott Thread geschlossen

Yamira kippt den letzten Zug Schnaps aus ihrem vierten Becher

"Nun Männer ? Wohin führt euch euer Weg nun ?"

Sie lächelt rotwangig vom Alkohol Kaldrim an

"Wo willst du hin Kaldrim? Zurück zu den Elfen, zurück nach Schatodor oder gar nach Kuslik? Mein Freund, wenn mir nach alldem einer ein Lächeln aufs Gesicht zaubern kann, dann bist du es, kleiner Mann. Lasst mich euch begleiten, werter Zwerg. Ihr werdet es nicht bereuen."

Sie schaut die anderen beiden abschätzend an.

"Ragnar geht sicherlich nach Olport zurück, hab ich Recht? Und Ardos Predigen versauen mir auf Dauer die Laune!" -> zu Ardo gewandt "Verzeiht Euer Gnaden, aber es ist anstrengend an Eurer Seite und ich brauche Erholung! Also Kaldrim, nehmt ihr mich mit, wohin auch immer?"

Ardo Arres von Arivor Offline



Beiträge: 495

24.06.2014 12:15
#4 RE: Ereignisse nach Arras de Mott Thread geschlossen

Im Zelt des Lichtbringers: Excellenz. Wo sich der Dämonenmeister wieder zeigt ist für mich nicht zu sehen, aber bisher waren alle Geschehnisse, sehr nahe mit diesen Linien verbunden, die unser Freund Ragnar mit seinem Auge sehen kann. Ich denke es gilt mehr über diese Kräfte herauszufinden, so wäre, so die Götter wollen, uns ein Blick gewährt in die Pläne des Feindes. Auf Dere muss er sich für die Rache an den Menschen und den Göttern bald zeigen. Eine weltliche Invasion wäre der nächste logische Schritt, wenn wir hier die grundlegenden Lehren in der Kriegskunst zur Rate ziehen können. Ich denke, dass beide Aspekte zusammenliegen. Die Linien und den Ort den ER wählt um tätig zu werden.

Ardo Arres von Arivor Offline



Beiträge: 495

24.06.2014 12:19
#5 RE: Ereignisse nach Arras de Mott Thread geschlossen

Im Gasthaus:
Säuerlich blicke ich Yamira an und raune Ihr entgegen: "Und solltet ihr dereinst freier von Freveln sein, dann bin ich auch nicht mehr genötigt Euch ständig zu tadeln. Glaubt Ihr es ist einfach für mich andauernd den Fehltritten von Euch, Kaldrim und teilweise auch Ragnars unbekümmert beizuwohnen?
Ach,und mein Weg führt nach Arivor und zwar sofort.

Sprachs, stand auf trifft die Vorbereitungen für seine Abreise in der nächsten Stunde.

Yamira Offline




Beiträge: 1.161

24.06.2014 12:27
#6 RE: Ereignisse nach Arras de Mott Thread geschlossen

Lächelnd sage ich noch:

"In wieweit wir gefrevelt haben, werden am Ende die Götter entscheiden, wenn es soweit ist, das waren eure eigenen Worte! So gehabt euch wohl, Euer Gnaden, mögen die Zwölfe euch beschützen. Unsere Wege werden sich sowieso wieder kreuzen. Bis dahin, passt auf euch auf!"

Kaldrim Offline




Beiträge: 527

24.06.2014 12:45
#7 RE: Ereignisse nach Arras de Mott Thread geschlossen

Im Zelt des Lichtbringers:
Euer Gnaden, höhere Mächte sahen uns aus immer wieder gegen den schwarzen Meister einzustehen. Bei meiner Ehre als Angroschim und Edelmann, ich gelobe weiter für das Gute zu stehen, die göttlichen Werte zu schützen und den dunklen Machenschaften einhalt zu gebieten. In Arras de Mott zeigte sich wieder das ER loyale Diener hat, es wird wichtig sein sie zu entlarven und nicht auf ihre wiederwärtigen Tricks herein zu fallen.

Geht mit einem Knie zu Boden
Desweitern habe ich einen Wunsch an Euch, himmlischer Prinz der Fürsten.
Ich erbitte von euch ein gutes Wort im Tempel des Praios zu Kuslik. Ein glühender Anhänger eurer Kirche würde gern dort seine Ausbildung zum Geweihten vollenden um weiterhin ein verbreiter des gerechten Lichte des Herrn Praios zu sein.

Und...Ich danke euch für euren Segen für meine Gefährten und mir.

Kaldrim Offline




Beiträge: 527

24.06.2014 12:55
#8 RE: Ereignisse nach Arras de Mott Thread geschlossen

Fürwahr, mein Weg mich nach Kuslik führt. Wichtige Aufgaben von unaufschiebbarer Wichtigkeit warten dort, und jedes Sandkorn das durch die Uhr rinnt ist eines zu viel...Feund Ardo...gut das ihr zur Eile mahnt!


Nachdem Ardo aufgestanden ist steht Kaldrim auf und stellt sich leicht Schräg hinter die sitzdende Yamira, legt seine Hände auf ihre Schultern und flüstert ihr ins Ohr.


Ihr habt recht, wenn einer euch Freude zeigen kann dann ich.
Folgt mir zu einem der wunderbarsten Flecken dieses Kontinents!
Folgt mir zu fröhlichem Tanz und dramatischem Theater!
Folgt mit zu wilder Musik und sanften Ufern des Yanqir!
Folgt mir zu kühlem Bosporanier und heißer Leidenschaft!

...du wirst es nicht bereuen. Pack dein Pferd, es geht bald los.

zwinkert...und geht packen

Yamira Offline




Beiträge: 1.161

24.06.2014 12:58
#9 RE: Ereignisse nach Arras de Mott Thread geschlossen

Ich dreh mich um, lächle Kaldrim an und sage nur:

"Das mit dem kühlen Wein und heißer Leidenschaft klingt gut, mein Freund, so lasst uns aufbrechen!"

Yamira erhebt sich ebenfalls, geht zum Wirt, gibt ihm 2 Silber und bedankt sich für den guten Schnaps. Danach trifft sie ebenfalls ihre Vorbereitungen zum Aufbruch.

Yamira Offline




Beiträge: 1.161

24.06.2014 17:45
#10 RE: Ereignisse nach Arras de Mott Thread geschlossen

/ooc
Seh ich das richtig, dass wir trotz unseres gemeinsamen Weges, getrennt reisen, da Ardo sicherlich anders durchzieht und auch alleine reisen "will" , nach meiner Abfuhr ?

Ardo Arres von Arivor Offline



Beiträge: 495

24.06.2014 18:55
#11 RE: Ereignisse nach Arras de Mott Thread geschlossen

ooc: Ne muss nicht sein. Ardo ist grad nur aufgebracht, weil Yamira es immer noch nicht verstanden hat.

Yamira Offline




Beiträge: 1.161

24.06.2014 20:51
#12 RE: Ereignisse nach Arras de Mott Thread geschlossen

/ooc Sie wird es auch nie verstehen..... sie ist nicht so rondrianisch angehaucht wie du ;) Du wirst sie nie wirklich bekehren können, das ist ja das schöne ;)

Zitat aus "Land der ersten Sonne":
"Die Methoden der tulamidischen Kriegsführung sind denen der Mittelländer bisweilen ähnlich, wirken aber oft befremdlich. Vor allem vielen klassischen Tugenden des Rondra-Kults wird eine eher nachrangige Bedeutung zugemessen. Tapferkeit ist etwa eine Tugend, die sich wahre Helden und überlegene Heere leisten können - im Zweifel steht sie jedoch (auch im Ansehen Unbeteiligter) weit hinter der phexischen Gerissenheit zurück. Auch die Schonung überwundener Gegner ist eher eine Seltenheit. Stattdessen enden Konflikte oft mit der blutigen Vernichtung der unterlegenen Seite. Selbst wenn der Gegner nicht vollständig ausgelöscht wird, ist es üblich, ihn seiner Reichtümer zu berauben und seine Lebensgrundlage zu schwächen, damit er nicht bald wieder eine Bedrohung darstellen kann."

Die Zukunft wird noch mehr zeigen, aber da verrat ich nu nix ;)

Ok, dann machen wir bis du abbiegst gemeinsam weiter.... aber eh im Schnelldurchgang, nehm ich an ? Da ich mit Kaldrim so einiges noch in Kuslik ausspielen muss *lach* Wir haben da so unsere Pläne ^^

Yamira Offline




Beiträge: 1.161

24.06.2014 20:53
#13 RE: Ereignisse nach Arras de Mott Thread geschlossen

Als Yamira in den Stall kommt um Soraya fertig zu machen, begegnet sie Ardo, der ebenfalls kurz vorm Aufbruch ist und sagt freundlicher

"Ardo, entschuldigt meine harten Worte. Arivor liegt doch auf demselben Weg wie nach Kuslik. Lass uns gemeinsam bis dort reisen. Ich werde mich auch zurückhalten. Versprochen! Ich glaube dir, dass es für dich ebenfalls nicht leicht ist mit uns. Aber vielleicht sollte jeder ein wenig ab und zu geben."

Ardo Arres von Arivor Offline



Beiträge: 495

24.06.2014 21:29
#14 RE: Ereignisse nach Arras de Mott Thread geschlossen

Die Satteltaschen auf Rhanas Rücken bindend brummt Ardo über sein Pferd hinweg: Bei der heiligen Ardare, Yamira. schon wieder entschuldigt Ihr Euch für etwas was kein Versehen war. Natürlich richten die Götter am Schluss über Euch, aber die Verfehlungen auf Dere werden nunmal gerichtet werden.

Was ist mit dem Herren Kaldrim? Reist er mit uns oder hat er einen Burschen bezahlt der sein Pony zurrt?

Kaldrim Offline




Beiträge: 527

24.06.2014 22:52
#15 RE: Ereignisse nach Arras de Mott Thread geschlossen

Gemach, gemach. Ich bin gleich soweit. Benvolio ist gleich bepackt und wir können los. Ich wäre ja schon früher hier gewesen, aber ich musste der Wirtstochter noch ein paar Komplimente machen....diese rote Mähne......huch ich schweife ab. Lasst uns los ziehen.........in die zweite Heimat

Seiten 1 | 2
 Sprung  
Xobor Xobor Community Software