Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 13 Antworten
und wurde 197 mal aufgerufen
 Zwischenspiel-Archiv
Yamira Offline




Beiträge: 1.110

23.06.2015 17:04
Zwischenspiel Yamira - Salpikon Savertin Thread geschlossen

Ich bekomme noch immer kein Auge zu, meine Fragen rauben mir den Schlaf und ich stehe auf, kleide mich nur schnell mit Hose und Bluse an und schleiche barfuß durch die Gemäuer der Akademie zu Salpikons Schlafgemach. Ich klopfe dreimal und warte ab, dass Salpikon mir öffnet.

Ardo Arres von Arivor Offline



Beiträge: 495

23.06.2015 20:57
#2 RE: Zwischenspiel Yamira - Salpikon Savertin Thread geschlossen

Überraschenderweise öffnet nicht Salpikon die Tür sondern Tzikzal, fragt nach Deinem Begehr und antworten demütig:

"Ich werde den Meister wecken, oh großer Zermalmer. Zu Euren Diensten."

und verschließt die Tür.

Ungeduldig stehst du einige Minuten vor den Gemächern des obersten Magiers der schwarzen Gilde und wartest. Als Du gerade wieder klopfe möchtest, öffnet sich die Tür und Tzikzal bittet dich herein.
Der Salon ist von Kerzen erhellt und auf einem roten Samtsofa hat es sich der Magier in einem leichten Seidenmantel gemütlich gemacht. Er winkt dich heran: "Nun denn, was führt euch zu Boronsstunden zu mir? Tzikzal, setze Mirbeltee auf."

Yamira Offline




Beiträge: 1.110

24.06.2015 07:55
#3 RE: Zwischenspiel Yamira - Salpikon Savertin Thread geschlossen

Ich nicke Tzikzal kurz zu und setze mich Salpikon gegenüber in einen bequemen Sessel. Die Echsenfrau hier anzutreffen verwundert mich, aber ich denke mir meinen Teil.

"Verzeiht die Störung, Spektabilität, aber einige Fragen rauben mir noch den Schlaf und ich hoffte, dass ihr sie mir beantworten könnt. Es gibt so vieles, was ungeklärt blieb nach unseren Erlebnissen und auf was ich selbst keine Antwort finde oder mir unsicher bin. Doch zuerst möchte ich euch danken. Durch euch und eure Hilfe sind wir viele Schritte vorwärts gelangt. Dennoch kann ich die Begeisterung der anderen Brüder für den Angriff nicht ganz teilen. Wissen wir doch, dass ER überall seine Augen hat und sicherlich nicht unvorbereitet ist, auch wenn es den Anschein hat. Seine Schergen sind nicht alle so magisch begabt wie Xeraan, Liscom oder Sulman es sind, dennoch können viele seine Anhänger trotzdem zaubern. Habt ihr eine Erklärung dafür?"

Ardo Arres von Arivor Offline



Beiträge: 495

24.06.2015 09:51
#4 RE: Zwischenspiel Yamira - Salpikon Savertin Thread geschlossen

Tzikzal reicht euch Gläser mit Tee darin, der sehr aufmunternd duftet und nach dem ersten Schluck merkst du direkt, wie deine Gedanken schneller und klarer werden...leider bemerkst Du auch, wie unglaublich ungenau deine Frage letztendlich war...und auch verstehst du den nachdenklichen Blick des Magier gegenüber.
Er räuspert sich nach einem tiefen Schluck des Tees: "Ja, die habe ich. Ihr eigentlich auch...bisweilen...Borbarad möchte die Grenzen und Gebote unseres Zeitalters oder aller Zeitalter aufheben um, nach seiner Defintion die ultimative Freiheit, und nach unserer Definition die ungefesselte Gewalt zu gebären. Dafür hebt er auch die Gesetze der Herrin Hesinde auf und stellt diejenigen ohne den Segen der Mada mit den Gesegneten auf eine Stufe. Nur zaubern wir mit der Macht Madas und die anderen mit der Macht der Herrin Tsa, mit ihrem Leben. Verbotene Pforten werden geöffnet."

und stellt sein Glas auf den Tisch vor euch.

Yamira Offline




Beiträge: 1.110

24.06.2015 10:12
#5 RE: Zwischenspiel Yamira - Salpikon Savertin Thread geschlossen

Ich halte das heiße Glas in der Hand und verstehend nicke ich

"Also eine Art Blutmagie, die ihnen zuteil wurde. Sie opfern ihr Leben um diese Macht zu besitzen." Ich trinke noch einen Schluck heißen Tee, der wirklich wohltuend schmeckt.

"Doch was ist mit den Elementen? Immer wieder versucht er sie zu beherrschen. In Arras de Mott in Weiden versuchte er an einen Fokus zu gelangen, der vor langer Zeit dort übrig blieb, als ein Schwarzmagier, ich vermute schon einmal er, eine schwarze Feste errichtete, die die Ordnung der Elemente erheblich gestört hat. In einer Vollmondnacht habe er die Elemente so erschüttert, dass der Baum des Humus im Tal der Elemente zerstört wurde und dadurch pure Astralkraft freigesetzt wurde. Was sind diese schwarzen Festen? Will er die Elemente nur zerstören um astrale Macht zu gewinnen oder ist sein Zweck ein anderer? In der Gorischen Wüste soll es auch eine gegeben haben, doch als ich dort war, hatte ich eine dringlichere Aufgabe als die alte Feste zu untersuchen.

Auch haben wir gesehen, dass er drei Endurium Schwerter erschaffen hat, die von drei, scheinbar lebendigen Holzkonstrukten getragen wurden. Wir wissen, dass sie dämonisch entweiht wurden von Charyptoroth, Agrimoth und Belshirash. Khadil Okharim sagte mir, dass sie allen sechs Elementen trotzen und unsagbar viel Macht besitzen.

Verzeiht mein Unwissen, jedoch begreife ich noch immer nicht, was er mit der Beherrschung oder Zerstörung der Elemente erreichen kann? Ich bin nur eine einfache Streiterin, nie hat mir jemand begreiflich gemacht, was die Unterwerfung der Elemente genau für uns bedeutet!?"

Ardo Arres von Arivor Offline



Beiträge: 495

24.06.2015 11:24
#6 RE: Zwischenspiel Yamira - Salpikon Savertin Thread geschlossen

Meister Savertin lehnt sich zurück und du erkennst keine weitere Kleidung unter dem Seidenmantel, der nun mehr preisgibt, als das er verhüllt...vor Dir sitzt ein äußerst attraktiver Mann, fällt dir zum ersten Male auf.

"Die Frage der Elemente beatnwortet sich, meines Dafürhaltens nach, aus der Geschichte der Entstehung allen Seins, liebe Yamira. Los und Sumu können Dir hier Antwort geben. Aus Los Blut entstanden die Alveraner, Götter wie Ihr sie nennt. Aus Los Tränen entstand Mensch und Übernatürliches. Aus Sumus entstand das Leben selbst, damit auch die Elemente und die Kraft aller Wesen auf Dere. Sikaryan ist diese Kraft und aus dieser Schöpft auch der Magier sein Kraft. Da er das Werke Los nicht beherrschen kann, da es all gegenwärtig von in den Institutione der Menschen geschütze wird, sucht er sich die andere Seite des Ganzen, die deutlich schwächer geschütze in diesem Zeitalter. Elemente heißt Kraft."

Yamira Offline




Beiträge: 1.110

24.06.2015 11:52
#7 RE: Zwischenspiel Yamira - Salpikon Savertin Thread geschlossen

Ich stelle meinen Tee auf den Tisch und lehne mich ebenfalls nach hinten in den Sessel um mein Gesicht mehr im Schatten verschwinden zu lassen. Ich mustere den südländischen Mann vor mir interessiert, strahlt er doch eine gewisse Anziehungskraft aus. Seine bunt gefärbten Haare schimmern im Kerzenlicht und sein Alter ist unmöglich zu bestimmen, ist er doch scheinbar älter, als er aussieht und er zeigt Interesse an echsischem, wenn das zutrifft was ich über Tzikzal denke.

"So will er also nur ihre Kraft und wahrscheinlich auch eine Art Unverwundbarkeit gegen elementare Angriffe. Doch was ist mit diesen Schwertern oder sagen wir vielmehr mit den Pforten auf Maraskan. Habt ihr derweil zufällig etwas gehört, ob der Friedhof der Seeschlangen auf Maraskan untersucht wurde? Wir haben sie gesehen. Drei riesige Tore, die mit Hilfe des Szepters der Echsen, geöffnet wurden. Sind es Tore zu den Niederhöllen?Doch wieso drei? Wenn ich mich nicht täusche ist der Friedhof nicht weit von Andalkan entfernt. Wenn sie immernoch offen sind, könnte er uns damit in den Rücken fallen. Wir haben mit angesehen wie die Schwerter auf diesen Holzwesen durch eines dieser Tore in Sicherheit gebracht wurden, von riesigen Tentakeln. Auch verschwanden einige der Beschwörer durch dieses hindurch ehe alles zusammenbrach. Dennoch könnten die Pforten noch immer geöffnet sein, meint ihr nicht?"

Ich lehne mich nach vorne zu meinem Tee, wohl bewusst, dass meine Bluse einen weiten Ausschnitt hat.

Ardo Arres von Arivor Offline



Beiträge: 495

24.06.2015 12:38
#8 RE: Zwischenspiel Yamira - Salpikon Savertin Thread geschlossen

Den Blick im Ausschnitt verlierend antwortet er:

"Fürwahr das wäre möglich, nur liegen die Trümmer des Tempel auf diesen Pforten, der diesen als Fokus diente um die 3 dämonischen Reiche zu verbinden. 3 Pforten, 3 Erzdämonen, 3 Schwerter, 3 neue Wesen...aber 6 Elemente, die verbunden waren." und schaut dir tief in die Augen: "War nicht Euer Mitstreiter, der Geweihte noch auf Maraskan und hat die Ruinen untersucht?" fährt fort und legt sein Hand neben sich auf das Sofa, dich zu ihm heissend.

Yamira Offline




Beiträge: 1.110

24.06.2015 12:59
#9 RE: Zwischenspiel Yamira - Salpikon Savertin Thread geschlossen

Ich schaue ihm lange in die Augen, wohlwissend, dass ihm das echsische Lidzwinkern auffallen müsste, senke dann den Blick und fahre unbeirrt fort, immernoch nach vorne gebeugt

"Ja, Ardo von Arres müsste noch auf Maraskan sein und ich hoffe, dass es ihm gut geht. Doch bin ich froh, dass er bei der Bruderschaft der Schatten nicht zugegen war. Er ist mit Leib und Seele Rondra verschrieben und hätte niemals im verborgenen handeln wollen. Nicht dass wir es je wirklich getan hätten ", lache ich auf und setze mich wie beiläufig neben ihn

"Aber ich bin froh, dass wir die Heimlichtuerei hinter uns haben und uns IHM endlich offen stellen."

Ich knibbel mit der rechten Hand am leeren Saum des linken Ärmels herum.

"Darf ich euch eine persönliche Frage stellen? Man sagt ich sei der große Zermalmer. Ich bin das kühne Tier mit dem Krötensinn. Ich bin ein Wächter und ein Gebieter und doch fällt es mir schwer die Verantwortung auch tragen zu wollen. Ihr wisst viel über Echsen, denkt ihr ich werde mich tatsächlich in einen Leviathanim verwandeln? Ist ja nicht so, dass diese Kröten wirklich reizvoll wären", lächle ich ihn verführerisch an

Ardo Arres von Arivor Offline



Beiträge: 495

24.06.2015 13:19
#10 RE: Zwischenspiel Yamira - Salpikon Savertin Thread geschlossen

"Wer sagt denn sowas" und küßt dich.

Yamira Offline




Beiträge: 1.110

24.06.2015 15:15
#11 RE: Zwischenspiel Yamira - Salpikon Savertin Thread geschlossen

Ich erwidere den Kuss und obwohl ich keine Liebe zu diesem Mann empfinde, ist es eine Wohltat sich ihm hinzugeben und all die Fragen und Gedanken fallen von mir ab. Doch er weckt stattdessen auch die Wildheit in mir und ohne Rücksicht auf die Umgebung fallen wir übereinander her. Nichts interessiert mehr, weder meine Gefährten, noch Borbarad und selbst ob Tzikzal uns zusieht oder sich entfernt hat, ist mir nicht bewusst und egal.

Irgendwann lassen wir befriedigt voneinander ab. Ich steh auf, geh zum Tisch und nehme einen großen Schluck des mittlerweile kalten Tees. Tzikzal kann ich nirgends entdecken. Langsam kleide ich mich wieder an.

"Sowas sollte ich mir angewöhnen vor einer Schlacht, es nimmt einem die Anspannnung" sage ich lächelnd zu Salpikon

Yamira Offline




Beiträge: 1.110

25.06.2015 07:26
#12 RE: Zwischenspiel Yamira - Salpikon Savertin Thread geschlossen

Einen kurzen Moment lang, sieht es so aus, als wollte Yamira gehen, doch sie dreht sich um und sagt:

"Ihr habt mehr Verbündete, als ihr denkt. Ihr solltet auch Kontakt halten mit Tarlesin von Borbra, ihr kennt ihn sicher, Großmeister der ODL in Anchopal und Khadil Okharim in Khunchom. Die beiden sind mir wohlgesonnen. Sowohl Khadil, wie auch Tarlesin retteten mir das Leben, jeder auf seine Weise. Auch sie bekämpfen IHN, jeder auf seine Weise."

Yamira setzt sich nochmal einen Moment

"Erlaubt mir noch eine letzte Frage. Was sind die verhüllten Meister? Tarlesin sagte mir einst, dass Rohezal im Amboß ein starker Verbündeter sei gegen Borbarad, doch sei er schwer zu finden, da er wohl einen unsichtbaren Turm bewohnt. Kennt ihr ihn?"

Ardo Arres von Arivor Offline



Beiträge: 495

25.06.2015 09:10
#13 RE: Zwischenspiel Yamira - Salpikon Savertin Thread geschlossen

Savertin hat sich erhoben und steht nackt vor Dir, als Tzikzal aus dem Schatten tritt und Ihm wieder den seidenen Mantel umlegt. Er bindet den Mantel beiläufig zu und setzt sich auch wieder.

Säuerlich entgegnet er: "Wisset, mir sind meine Verbündeten sehr wohl bewußt. Glaubt ihr ich setzte das Gelingen meiner Mission aufs Spiel in dem ich einen fetten Brettspieler und einen Mann einweihe der einst zu SEINEM Gefolge gehörte? Auch ihr solltet Eure Verbündeten gut wählen oder das was Ihr als Freunde bezeichnet."
Schnell steht er auf: "Danke für Euren Besuch."

Hinter Dir öffnet sich die Tür.

Yamira Offline




Beiträge: 1.110

25.06.2015 09:42
#14 RE: Zwischenspiel Yamira - Salpikon Savertin Thread geschlossen

Wortlos verlässt Yamira, sichtlich beleidigt, das Zimmer

 Sprung  
Xobor Xobor Community Software