Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 32 Antworten
und wurde 973 mal aufgerufen
 Sonstiges
Seiten 1 | 2 | 3
Yamira Offline




Beiträge: 1.168

14.01.2014 08:23
RE: Wundfieber antworten

Tach zusammen !

Ich würde gerne eure Meinungen zu Wundfieber hören, damit es am Spieltisch nicht all zuviel Diskussionen gibt

Also was ich nun herausgefunden habe:

1. Ich habe Wundfieber - ist ne Tatsache und nicht mehr abwendbar (1-15 aufm W20) haben wir ausgewürfelt - außerdem Patzer ^^ also glasklar !

2. Wie wirkt sich das aus !?
Was ich gelesen habe, hauptsächlich durch Verwirrtheit (Sprache), Fieber, entzündete, eiternde Wunde !

3. Regeltechnisch hab ich gefunden:

"Wundfieber:
Ein Held, der vom Wundfieber befallen wird, gewinnt weder während einer Ruhepause noch nach einem AB LE zurück, sondern er verliert weitere LE. Am Ende des ersten Krankheitstages werden von der LE des Erkrankten 2 W6 SP abgezogen, am zweiten Tag 2 W6 -1, am dritten Tag 2 W6 -2 und so weiter. Außerdem verliert er an jedem Krankheitstg 1 Punkt seiner KK. Das Fieber endet- falls der Held dieses Ende überhaupt erlebt- am 13. Tag. Vom 14 Tag an gewinnt der Held pro 24 Stunden 1 KK- Punkt und 1W6 LE zurück, so lange bis er wieder seine alten Werte erreicht.


Heilung:
Keine, ausser durch besondere Heilkundige oder Balsam oder göttliche Fügung

Wisst ihr mehr oder was anderes ?

Ardo Arres von Arivor Offline



Beiträge: 495

14.01.2014 12:34
#2 RE: Wundfieber antworten

Tach auch,

also ich denke das Wundfieber kommt eben schleichend und so Verwirrtheit erst im Endstadium, wenn das Fieber wirklich hoch ist. Ich würde das so sehen: Du hast eine schmutzige Wunde, die sich entzündet. Entsprechender Malus bei dem Körperteil, schlechter Schlaf, Mattheit, Kraftlosigkeit und dann beginnendes Fieber.

Kaldrim Offline




Beiträge: 532

14.01.2014 16:28
#3 RE: Wundfieber antworten

Ich find den verlauf von Jens recht gut. Würde es um ein paar Details erweitern

-starker, übler Geruch
- entzündete und weiß/gelbliche Wundränder

Yamira Offline




Beiträge: 1.168

14.01.2014 16:32
#4 RE: Wundfieber antworten

Naja ich hab ja ca. 2 Wochen Zeit bis es wieder weg ist - doch genau die bereitet mir Sorgen

Naja wie n entzündeter Wundverlauf aussieht, weiß ich selbst, mir ging es mehr ums regeltechnische, Heilung, etc. ob das ok ist, was ich im inet gelesen habe, da ich in den Büchern nix gefunden hab.

hmm ich sollte aufhören nachzulesen, wird immer schlimmer Wir machen das wohl so wie gesagt
Ach was ich aber fand, dass wenn die LE auf 0 geht, man nur ins Koma fällt bis die 14 Tage rum sind und sich dann trotzdem wieder erholt !? hmm erscheint mir sinnlos, oder war es wohl nur KK auf 0 ?? nochmal suchen....
/edit
ja wenn die KK auf 0 sinkt, fällt man in Tiefschlaf.... aber LE verlust geht weiter ^^ - ouh mann, ich werde sterben .. ich geh mal Char bauen ^^ *lach*

Kaldrim Offline




Beiträge: 532

14.01.2014 18:43
#5 RE: Wundfieber antworten

Hoffe mal das Mutter Linai mal nüchtern ist und den Eiter schnüffelt..... aber...du sollst ja auch gute Hexen spielen

Yamira Offline




Beiträge: 1.168

14.01.2014 20:02
#6 RE: Wundfieber antworten

Also ins Koma kann ich schonmal nicht fallen, da ich KK15 habe und das Fieber nur 13 Tage anhält ^^ - ein Lichtblick
Aber überleben kann ich das ohne Hilfe sicherlich nicht mit 52 LE, wenn jeden Tag + SP dazukommen, was ja am 13. Tag schon 2W6 + 13 bedeutet ^^ - und das Ende des AB rettet mich auch nicht, da das nicht heißt, dass die Krankheit weg ist !
Also doch am Arsch

Gast ( gelöscht )
Beiträge:

14.01.2014 22:34
#7 RE: Wundfieber antworten

Angepasste Regeln von mir

Dauer der Krankheit: 7 Tage + 1W6

Schaden:
1. Tag 2W6
2. Tag 2W6+1
3. Tag 2W6
4. Tag 2W6-1
5. Tag 2W6-2
6. Tag 2W6-3
7. Tag 2W6-4
8. Tag 2W6-4
9. Tag 1W6
10. Tag 1W6-1
11. Tag 1W6-2
12. Tag 1W6-3
13. Tag 1W6-4

Während der Krankheit kann ein Charakter in der Nacht keine LE regenerieren.
Pro Krankheitstag fällt die KK um -1 wenn eine KK-Probe nicht gelingt. Bei 0 fällt der Betroffene in einen tiefen Schlaf.

Bei Verlust von >25% LE +1 auf alle W20 Proben.
bei verlust von >50% LE +2 auf alle W20 Proben.

Mit abnehmender KK wird der Charakter immer schwächer. Begleitet wird die Krankheit von von Fieber, unruhigem Schlaf.

Es gibt keine Gegenmittel. Allerdings kann weitere Verschmutzung der Wunde zur Verschlimmerung der Krankheit führen. Einzige Heilmöglichktieten sind magischer oder göttlicher Natur, wobei Heiltränke dem Betroffenen nur LE wiedergeben, die Krankheit aber nicht heilen kann.

Borbarad Offline




Beiträge: 505

14.01.2014 22:38
#8 RE: Wundfieber antworten

Der oben war von mir ^^.

Das was Biggi oben schrieb ist falsch mit dem W20SP die immer mehr werden. Im basisregelbuch steht W20-Zahl SP. Wenn man allerdings dieses Regelwerk nimmt, besteht bei Wundfieber kaum die Chance ernst in Gefahr zu geraten.

Yamira Offline




Beiträge: 1.168

15.01.2014 01:11
#9 RE: Wundfieber antworten

Was hat Mario zum nächsten Spielabend gesagt ?

"Ich nehme die Herausforderung an !" - wobei mir schon die Flatter geht, da Mirkos "Testwürflerei" oft zum Tod führte 50/50.....ich kenn ja mein Würfelglück Und ich brauch da auch niemand anderen zu um mich umzubringen, ich mache das meist ganz alleine

Kaldrim Offline




Beiträge: 532

15.01.2014 08:16
#10 RE: Wundfieber antworten

Meiers Konsorten haben sicher einen Söldner für dich übrig.

Spaß bei seite, die Frage die ich jetzt habe ist...WANN besteht das Risiko das sich eine Wunde infiziert? Die Hygiene Aventuriens auf "weltliche" Maßstäbe übertragen...da ist jeder Kratzer eigentlich für uns gefährlich.

Yamira Offline




Beiträge: 1.168

15.01.2014 09:37
#11 RE: Wundfieber antworten

Also eigentlich heißt es, dass jede Wunde die durch eine rostige Waffe oder ein Tierkratzer, Monsterbiß etc. Wundfieber verursachen kann, oder eben die Heilkunde Wunde Proben nicht richtig gelungen sind etc.
Wird normalerweise ausgewürfelt.

Abwenden kann man das, solange man Wunden "ordentlich" versorgt, also säubert und verbindet.

Da ich jedoch bei Heilkunden Wunden gepatzt habe, ist es ganz klar Wundfieber. Und um das irgendwie ins Rollenspiel einzubinden, hab ich halt geschrieben, dass mein Verbandsmaterial leer war und ich dreckige Binden benutzt habe ^^ Was ganz klar auch dazu beitragen kann zu erkranken.

Wenn man also normalerweise durch Heilkunden Wunden sich ordentlich versorgt (oder versorgt wird), bzw. das ein "normaler" Kampf war, bei dem man kleinere Wunden abbekommt mit normalen Waffen, passiert nix.
Ist ja auch nicht jeder Treffer eine Wunde, da ibts auch irgendwo regeln dazu, die ich grade ausm Stehgreif nicht weiss (glaube Treffer von mehr als 10 SP)

Aber ja du hast Recht, die Gefahr besteht ständig.... hab im inet von einigen gelesen, denen das im RP ständig passiert ^^

Ardo Arres von Arivor Offline



Beiträge: 495

15.01.2014 13:22
#12 RE: Wundfieber antworten

Ist bisher immer zu kurz gekommen bei uns mit Krankheiten und so...

Ragnar Starkardsson Offline




Beiträge: 876

15.01.2014 19:29
#13 RE: Wundfieber antworten

Das ausspielen von Krankheiten hat schon seinen Reiz und ich stimme Jens zu, wir haben das eigentlich nie richtig ausgespielt.

Einen Balsam würde ich für mich in dieser Situation als nicht sonderlich hilfreich erachten, da die Entzündung ja bereits in Gange ist.
Der Balsam würde nach meinem Verständnis zwar die Wunde schliessen, aber nicht die Entzündung bekämpfen.
Hier bedarf es dann eher einem fachkundigen Heiler, der die entsprechenden Kräuter und Tränke zur Behandlung in seinem Fundus hat.

Alternativ würde ich einen "Klarum Purum" als Möglichkeit sehen die "Vergiftung" des Blutes durch die Krankheit einzudämmen oder mittels einem "Ruhe Körper, Ruhe Geist" den Körper bei der Bekämpfung der Krankheit zu unterstützen.
Allerdings sind beide Sprüche eher den Druiden und Töchtern Saturias geläufig.

Die Krankheitsgefahr ist in Aventurien eigentlich allgegenwärtig. Spielt mal "Sternenschweif", da wird man mit Dumpfschädel zugespammt. Selbst wenn man die Wunden an einem sauberen Bachlauf auswäscht besteht eine recht große Gefahr einer Infektion durch Kleinstlebewesen im Wasser. Ich denke, da muss man es auch nicht mit überteiben. Ansonsten wäre Gandalf niemals nach Dol Guldur reingewackelt. Bei den ganzen Metalldornen und Stacheln ist es dort der Alptaum aller Tetanusphobiker


Gruß

Tobi

[ Editiert von Ragnar Starkardsson am 15.01.14 19:33 ]

________________________________________________
Stärke wächst nicht aus körperlicher Kraft - vielmehr aus unbeugsamen Willen.

Mahatma Gandhi

Yamira Offline




Beiträge: 1.168

15.01.2014 19:33
#14 RE: Wundfieber antworten

Also so wie ich gelesen habe, helfen hier eben keine Kräuter und Tränke - ein Balsam hingegen schon - aber wirklich Schriftliches hab ich hierzu nicht gefunden !
Allerdings ist deine Zauberkraft eh schon geschwächt genug durch deine Brücke ^^

Ragnar Starkardsson Offline




Beiträge: 876

15.01.2014 19:36
#15 RE: Wundfieber antworten

Hmmm, muss ich noch mal nachschlagen...

Ich verstehe den Balsam als reinen "Gewebeverschliesser", aber nicht als "Reiniger".

Gruß

Tobi

________________________________________________
Stärke wächst nicht aus körperlicher Kraft - vielmehr aus unbeugsamen Willen.

Mahatma Gandhi

Seiten 1 | 2 | 3
Gebete »»
 Sprung  
Xobor Xobor Community Software