Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 32 Antworten
und wurde 977 mal aufgerufen
 Sonstiges
Seiten 1 | 2 | 3
Ragnar Starkardsson Online




Beiträge: 896

15.01.2014 19:42
#16 RE: Wundfieber antworten

Ich habe auch mal kurz recherchiert.
Ein Spieler hat sich auf das Regelwerk Zoo-Botanica berufen und geschrieben, dass die Kräuter Arganstrauch, Klippenzahn und Traschbart helfen sollen.
Leider habe ich das Buch nicht zu Hause, kann es also nicht bestätigen.

Ansonsten habe ich Tabellen gefunden in denen kein Heilmittel angegeben wird.

Ich habe dafür eine Diskussion im Ulysses-Forum gefunden, in der mehrmals gesagt, wird, dass der Balsam NICHT bei Wundfieber/Wundbrand hilft, da der Balsam nicht bei Krankheiten greift.
Eine ordentliche Wundversorgung/Auswaschung mit anschliessendem Balsam kann vorbeugend helfen, also die warscheinlichkeit an Wundbrand zu erkranken verringern, aber nicht den bereits entstandenen Wundbrand verschwinden lassen.

Gruß

Tobi

[ Editiert von Ragnar Starkardsson am 15.01.14 19:50 ]

________________________________________________
Stärke wächst nicht aus körperlicher Kraft - vielmehr aus unbeugsamen Willen.

Mahatma Gandhi

Borbarad Offline




Beiträge: 509

15.01.2014 19:58
#17 RE: Wundfieber antworten

Bei dem Regelwerk oben zu den SP bei Wundfieber biste nicht bei 50% gestorben. Das habe ich noch etwas angepasst.

Der Balsam heilt eigentlich keine Krankheiten ... aber der Balsam Salabunde heilt ja die Wunde, also Fleisch wächst zusammen, Knochen auch und die Haut wächst drüber usw. Und ich denke, da wo keine Wunde wird es schwierig für das Wundfieber. Ich denke mit dem Balsam heilt man ja die Quelle des Übels und die Krankheit heilt schneller ab. Der Klarum Purum hilft sicherlich auch, am besten wäre natürlich eine Kombination aus beiden Sprüchen.

Kräuter und Tränke eines Heilers helfen bei Wundfieber leider nicht. Es gibt keinerlei Gegenmittel gegen diese Krankheit in Aventurien (Weswegen sie auch recht gefürchtet ist), natürlich ist diese Behandlung aber nicht unbedingt nutzlos. Macht man gar nichts wird sich der Zustand des Patienten sicherlich noch weiter verschlechtern (So würde ich es spielen). Das manche Kräuter helfen, ist also für mich eher so, das sich das Wundfieber nicht noch mehr verschlimmert.

Das Ausbrechen der Krankheit werde ich mir mal ansehen. Das kann man ja in Zukunft etwas mehr ausspielen. Nach DSA4 hätte man dauernd Wundfieber.

Also bei Wunden durch etwas rostiges oder schmutziges (Was allerdings meiner Meinung nach auch bei euren Gegner viele Waffenangriffe beinhaltet), kann es zu Wundbrand kommen.

Ich werde es so handhaben:

Bei Wunden die nicht versorgt werden eine 50% Chance Wundbrand zu bekommen (Verbinden usw. durch Heilkunde Wunden): 11-20 auf einen W20.
Wenn eine Heilkunde Wunden Probe gelingt, dann ist die Gefahr auf Wundbrand so gering das ich das nicht Würfel.
Misslingt die Probe, dann eine Probe auf 17-20.

Bei einem Patzer (Zwei 20er) ist es klar das man Wundbrand bekommt.

Das wird alles verdeckt vom Meister gewürfelt, da man ja nicht gleich weiss ob es einen erwischt hat.

Yamira Offline




Beiträge: 1.216

16.01.2014 06:48
#18 RE: Wundfieber antworten

Klingt gut

Kaldrim Offline




Beiträge: 537

16.01.2014 10:01
#19 RE: Wundfieber antworten

Zitat
Gepostet von Ardo Arres von Arivor
Ist bisher immer zu kurz gekommen bei uns mit Krankheiten und so...



Nun die Frage die ich gestern damit anwerfen wollte ist eigentlich diese: " Wenn man ernsthaft mit Kranheiten spielt, ist der Spielfluss dann noch sinnvoll"??

Ardo Arres von Arivor Offline



Beiträge: 495

17.01.2014 13:09
#20 RE: Wundfieber antworten

Naja es ist ja nun nicht so, dass man Krankheiten bekommt, sobald man das Haus verläßt. Es gibt der ganzen Sache nur etwas Tiefe, wenn man versucht die Krankheiten als Gefahr zu sehen und entsprechend gegenspielt. Sprich regelmäßig waschen, Wunden versorgen und nachversorgen, auf die Nahrung achte und Hygiene allgemein.
Quasi so wie heute.

Yamira Offline




Beiträge: 1.216

18.01.2014 10:24
#21 RE: Wundfieber antworten

... was nu nicht bedeuten soll, dass du nun jeden Spielabend aussprechen musst, dass du dir ne Waschschüssel anschaust...

Aber man sollte zumindest nach einem Kampf nicht einfach weiterziehen, sondern eben auf Wundversorgung achten oder sich mal waschen... sowas kann man schon easy in den allgemeinen Spielfluss einbringen ohne ihn aufzuhalten

Kaldrim Offline




Beiträge: 537

20.01.2014 07:46
#22 RE: Wundfieber antworten

Ich weiß, dass das folgende jetzt wieder dumm klingt, aber was ist wenn ich von einem Streitkolben, Brabakbengel, Axt etc getroffen wurde...habe ich dann automatisch Brüche? Ich möchte da jetzt nix aufwühlen aber einfach mal fragen wie es bei euch gehandhabt wurde.

Ardo Arres von Arivor Offline



Beiträge: 495

20.01.2014 12:29
#23 RE: Wundfieber antworten

Es gibt eine Regelergänzung bei Stumpfen Hiebwaffen, die im Arsenal stehen. Muss mal einer kucken bitte.

Ragnar Starkardsson Online




Beiträge: 896

20.01.2014 21:31
#24 RE: Wundfieber antworten

Genau genommen würde ein einfacher Strassendieb auch keinen Hieb meiner Axt überleben.
Meist spielen wir ja nur mit "Schnittwunden". Brüche ect. haben wir so auch nie direkt ausgespielt und wenn man ehrlich ist, wären wir eigentlich schon lange total am Arsch.

Kämpfe und Treffer, wie wir sie an den letzten Abenden hatten, könnten wir gar nicht überleben. Splitter- und Trümmerbrüche wären noch die harmloseren Sachen (Innere Blutungen, Organversagen, usw...)
Ich denke Krankheiten sind ein gutes Mittel um uns unserer Verletzlichkeit bewusst zu sein ohne gleich drauf zu gehen.
Ein bisschen Vorsichtig müssen wir schon sein.

Gruß

Tobi

________________________________________________
Stärke wächst nicht aus körperlicher Kraft - vielmehr aus unbeugsamen Willen.

Mahatma Gandhi

Borbarad Offline




Beiträge: 509

20.01.2014 22:01
#25 RE: Wundfieber antworten

Mal ruhig Männer ^^

Wir werden nun nicht anfangen jede Fraktur oder Schnittwunde haarklein auszuspielen. Ich werde nun auch nicht andauernd irgendwelche möglichen Krankheiten auswürfeln. Da hätte ich viel zu tun. Solange ihr euch um eure Wunden kümmert gibt es von meiner Seite4 keinen grund dazu, jedesmal Wundfieber zu würfeln. Dies ist für mich ein Mittel in besonderen Situationen (Wie z.B. der Patzer bei Biggi). Oder wenn ihr im Dschungel unterwegs seid, faules Wasser trinkt, weil es nichts andere gibt usw. In solchen Situationen werde ich sicherlich nach Krankheiten schauen, ansonsten habt ihr genug Gefahren gegen euch.

Knochenbrüche und so ein Zeug eh nicht. Dann müssten wir anfangen mit Körpertrefferregelwerk zu spielen. Körpertrefferzonen haben den Vorteil, das man natürlich den Kampf etwas plastischer darstellen kann, weil man ja weiss wo getroffen wird. Auch kann man gezielte Attacken versuchen und so seinen Gegner erheblich schneller ausschalten. Allerdings zählt das auch umgekehrt, die RS des Spielers wird auf die jeweiligen Zonen aufgeteilt und es wird brandgefährlich. Wir haben das vor langer Zeit mal gemacht, es hat aber eher das Spiel behindert wenn ich mich noch recht erinnere.

Yamira Offline




Beiträge: 1.216

21.01.2014 07:36
#26 RE: Wundfieber antworten

äääähm WIR SIND HELDEN !!!!! Wir kriegen kein Wundfieber, wenn wir uns "normal" verhalten - das war doch nu wirklich nur wegem Patzer !!! Wir bitte hätte man denn sonst einen Heilkunde Wunden Patzer gescheit definieren wollen ?!?
Wir brechen uns nicht so schnell die Knochen, weil wir entsprechende Kampferfahrungen haben, die uns im Kampf ausweichen, drehen und parieren lassen, dass wir nen Brabakbengel nicht voll auf die 12 kriegen sondern evtl. eben nur mal Schaden kassieren, ansonsten würden wir nämlich buchstäblich zertrümmert ^^

Unsere Muskeln sind stählern, sei es vom Training oder von der Statur, wir haben Gott sei Dank keinen dürren Scharlatan dabei, der sich aus jedem Kampf entsprechend raushalten würde ^^

Also ruhig Blut, alles im grünen Bereich, - Brüche, Wundfieber etc. erfordern besondere Begebenheiten - wie Patzer, Wüstenhitze, Dschungelbrackwasser, Schlangenbisse oder weiß der Geier , eben Besonderheiten, normales Heldenleben mit normalen Kämpfen wird genauso gespielt wie eh und je !

Sowas nennt sich FANTASY-Rollenspiel - nu werdet mal nicht zu realistisch mit allem - *kopfkratz* normal bin ich doch immer diejenige die mit realistisch ankommt *lach*

Dafür sind wir HELDEN die die Welt retten

Ardo Arres von Arivor Offline



Beiträge: 495

21.01.2014 10:57
#27 RE: Wundfieber antworten

Sehe ich wie Mirko und Biggi...Yamira verliert den anderen Arm an den Wundbrand und Ardo kriegt nie den Schnupfen

Yamira Offline




Beiträge: 1.216

21.01.2014 13:21
#28 RE: Wundfieber antworten

Ich hab nicht umsonst gesagt, dass die Wunde NICHT am Arm ist, sondern an der Rumpfseite ^^

Ardo Arres von Arivor Offline



Beiträge: 495

21.01.2014 13:55
#29 RE: Wundfieber antworten

Das wandert!

ok Yamira behält den Arm und verliert den Rumpf

Kaldrim Offline




Beiträge: 537

24.01.2014 17:47
#30 RE: Wundfieber antworten

Zitat
Gepostet von Yamira
Sowas nennt sich FANTASY-Rollenspiel - nu werdet mal nicht zu realistisch mit allem

Dafür sind wir HELDEN die die Welt retten




Bleibt dann meine Kleidung auch geschmeidig und schön...die ist auch Heldenhaft....und so...also ich bin dafür

Seiten 1 | 2 | 3
Gebete »»
 Sprung  
Xobor Xobor Community Software