Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 5 Antworten
und wurde 101 mal aufgerufen
 Helden
Dionysia Offline




Beiträge: 37

08.05.2017 22:10
Dr. Estelle Lockhart antworten

Dr. Estelle Lockhart ist 34 Jahre alt und wohnt in London. Sie stammt aus einer wohlhabenden Familie aus Brighton an der Küste. Sie ist Altertumsforscherin und Doktor für Kunstgeschichte, spezialisiert auf alte und obskure Kunstobjekte. Häufig auf privaten Forschungsreisen anzutreffen. Wenn sie sich in London aufhält, dann meist auf der Suche nach außergewöhnlichen Kunstobjekten für einen reichen, namenhaften Antiquitätenhändler ( Newton Riley) in London der ihre Reisen weitgehend finanziert, um Profit für seine Vernisagen zu erlangen. Es fällt ihr sehr leicht Newton Riley sowie andere Männer um den Finger zu wickeln, da sie mit einer außergewöhnlichen Schönheit sowie Intelligenz gesegnet ist.

Ragnar Starkardsson Offline




Beiträge: 865

10.05.2017 20:28
#2 RE: Dr. Estelle Lockhart antworten

Ein weiblicher Indiana Jones, wie mir scheint ;) Mag ich jetzt schon :D

________________________________________________
Stärke wächst nicht aus körperlicher Kraft - vielmehr aus unbeugsamen Willen.

Mahatma Gandhi

Dionysia Offline




Beiträge: 37

07.01.2018 21:19
#3 RE: Dr. Estelle Lockhart antworten

Tagebucheintrag 2. November 1928:

Seit diesem Theaterstück nimmt mein Leben einen unfassbaren Lauf ... auch wenn ich kaum geglaubt hätte, dass dies überhaupt möglich ist. Ich habe schon viel erlebt ... bin in Höhlen abgestürzt und stecken geblieben, musste mich gegen aufgebrachte Eingeborene verteidigen, habe Dinge gefunden die Jahrtausende niemand vor mir zu Gesicht bekam... nicht zu schweigen von den unzähligen anderen lebensbedrohlichen Problemchen, die mir auf meinen Reisen begegneten. Doch nichts ist vergleichbar mit dem, was mir nun bevorsteht. Täglich ereignen sich fürchterlichere Dinge, für die ich keine rationale Erklärung finde... nichts hat mich je mehr beängstigt. So sehr, dass ich es mir selbst kaum eingestehen mag. Nun liege ich hier in meinem Bett und schreibe meine Gedanken auf, weil ich sonst nicht weiß wohin damit. Heute erst mussten wir zusehen wie etwas unaussprechlich schreckliches vom Himmel stürzte und einen Mann in Stücke riss. Was auf dieser Welt kann so stark und grausam sein ... und dazu noch fliegen?
Wäre dies noch nicht genug, so weiß einer meiner Kameraden sehr viel mehr als er zugeben will... der feine charmante Herr Rosenblatt. Mir ist nicht entgangen wie er mich ansieht, doch entlocken lässt er sich nichts. Es geschieht nur sehr selten, dass ein Mann mir etwas verwehrt ... er ist eindeutig abgebrühter als er scheint. Irgendwann wird er mit der Sprache rausrücken... und wenn ich dafür sorgen muss. Wenigstens auf meine alte Freundin Doreen ist Verlass und auch der Rest der Truppe scheint vertrauenswürdig. Ich habe das ungute Gefühl, dass dies nicht das Ende der Grausamkeiten ist... Und noch nicht das Ende der Angst... 

Yamira Offline




Beiträge: 1.161

13.01.2018 11:47
#4 RE: Dr. Estelle Lockhart antworten

Ragnar Starkardsson Offline




Beiträge: 865

15.01.2018 15:23
#5 RE: Dr. Estelle Lockhart antworten

Schön geschrieben :)

________________________________________________
Stärke wächst nicht aus körperlicher Kraft - vielmehr aus unbeugsamen Willen.

Mahatma Gandhi

Borbarad Offline




Beiträge: 490

22.01.2018 18:41
#6 RE: Dr. Estelle Lockhart antworten

 Sprung  
Xobor Xobor Community Software