Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 10 Antworten
und wurde 114 mal aufgerufen
 Informationen - Hintergrundwissen
Yamira Offline




Beiträge: 1.227

06.06.2014 21:10
Die Ordensregeln des Heiligen Hüters Arras de Mott antworten

So mal rein informativ, da nur ich das Ordens-Regelbuch habe

Nach einigem studieren der Klosterregeln hab ich z.B. ein Keuschheitsgebot *räusper* mehrere(!) Gebote entdeckt !
Also hat Bruder Tobur und auch Novicin Sercia sich sehr wohl falsch verhalten - von der Uhrzeit ganz abgesehen, dass sie um die Uhrzeit die Regeln eh schon verletzt haben !

Es wird absoluter Gehorsam verlangt, bei Boshaftigkeit, Hartherzigkeit, Stolz und Ungehorsam steht dem Hohen Lehrmeister zu, durch Schläge und körperliche Züchtigung zu bestrafen.

Es gibt 78 Gesetze - die Werkzeuge der geistlichen Kunst

1. Vor allem: Praios, den Herrn, lieben mit ganzem Herzen, mit ganzer Seele und mit ganzer Kraft
2. Ebenso: Den Nächsten lieben wie sich selbst
3. Dann: nicht töten
4. Nicht die Ehe brechen
5. Nicht stehlen
6. Nicht begehren
7. Nicht falsch aussagen
8. Alle Menschen ehren (hihi von Zwergen ist nicht die Rede)
9. Und keinem anderen antun, was man selbst nicht erleiden möchte
10. Und sich selbst verleugnen um Praios zu folgen
11. Den Leib in Zucht nehmen
12. Sich Genüssen nicht hingeben
13. Das Fasten lieben
14. Arme bewirten
15. Nackte bekleiden
16. Kranke besuchen
17. Tote begraben
18. Bedrängten zu Hilfe kommen
19. Trauernde trösten
20. Sich dem Treiben der Welt entziehen
21. Der Liebe zu Praios nichts vorziehen
22. den Zorn nicht zur Tat werden lassen
23. Der Rachsucht nicht einen Augenblick nachgeben *hust*
24. Keine Arglist im herzen tragen
25. Nicht unaufrichtig Frieden schliessen
26. Von der Liebe nicht lassen
27. Nicht schwören um nicht falsch zu schwören
28. Die Wahrheit mit Herz und Mund bekennen
29. Nicht Böses mit Bösem vergelten
30. Nicht Unrecht tun, vielmehr erlittenes geduldig ertragen
31. Die Feinde lieben
32. Die uns verfluchen, nicht auch verfluchen, sondern mehr noch sie segnen
33. Verfolgung leiden um der Gerechtigkeit willen
34. Nicht stolz sein
35. nicht trunksüchtig
36. nicht gefräßig
37. nicht schlafsüchtig
38. nicht faul sein
39. nicht murren
40. nicht verleumden
41. Seine Hoffnung Praios anvertrauen
42. Sieht man Gutes bei sich, es Praios zuschreiben, nicht sich selbst
43. Das Böse aber immer als eigenes Werk erkennen, sich selbst zuzuschreiben
44. Den Tag des Gerichts fürchten
45. Vor der Hölle erschrecken
46. Das ewige Leben mit allem geistlichen Verlangen ersehnen
47. Den unberechenbaren Tod täglich vor Augen haben
48. Das eigene Tun und Lassen jederzeit überwachen
49. Fest überzeigt sein, dass Praios überall auf uns schaut
50. Böse Gedanken, die sich in unser Herz einschleichen, sofort an Praios zerschmettern und dem geistigen Vater eröffnen
51. Seinen Mund vor bösem und verkehrtem Reden hüten
52. Das viele Reden nicht lieben
53. Leer oder zum Gelächter reizende Worte meiden
54. Häufiges oder ungezügeltes Gelächter nicht treiben
55. Heilige Lesungen gerne hören
56. Sich oft zum Beten niederwerfen
57. Seine früheren Sünden unter Tränen und Seufzen täglich im Gebet Praios bekennen
58. und sich vor allem Bösen künftig bessern
59. Die Begierden des Fleisches nicht befriedigen
60. Den Eigenwillen lassen
61. Den Anweisungen des Hohen Lehrmeisters in allem gehorchen
62. Nicht heilig genannt werden wollen, bevor man es ist, sondern es erst sein, um mit Recht so genannt zu werden
63. Gottes Weisungen täglich durch die Tat erfüllen
64. Die Keuschheit lieben
65. Niemand hassen
66. Nicht eifersüchtig sein
67. Nicht aus Neid handeln
68. Streit nicht lieben
69. Überheblichkeit fliehen
70. die Älteren ehren
71. die Jüngeren lieben
72. In der Liebe Praios für die Feinde beten
73. Nach einem Streit noch vor Sonmenuntergang zum Frieden zurückkehren
74. Und an Praios Barmherzigkeit niemals verzweifeln
75. Das sind also die Werkzeuge der geistlichen Kunst
76. Wenn wir sie tag und Nacht unaufhörlich gebrauchen und sie am Tag des Gerichtes zurückgeben, werden wir vom Herrn jenen Lohn empfangen, den er selbst versprochen hat.
77. "Was kein Auge gesehen und kein Ohr gehört hat, hat Gott denen bereitet die ihn lieben."
78. Die Werkstatt aber, in der wir das alles sorgfältig verwirklichen sollen, ist der Bereich des Klosters und die Beständigkeit der Gemeinschaft

Yamira Offline




Beiträge: 1.227

06.06.2014 21:24
#2 RE: Die Ordensregeln des Heiligen Hüters Arras de Mott antworten

Ebenso wäre der Tagesplan noch von Bedeutung

Vor Sonnenaufgang - Weckgong und Vorbereitung auf die Morgenandacht

Hesindestunde (5:00) - Morgenandacht mit ritueller Begrüßung der aufgehenden Praiosscheibe

Firunsstunde (6:00) - Frühstück im Speisesaal

Tsastunde (7:00) - Arbeiten und Aufgaben

Praiostunde (12:00) - Säubern des Leibes und Mittagsandacht mit ritueller Huldigung der Schutzheiligen Arras de Mott

Rondrastunde (13:00) - Hauptmahlzeit im Speisesaal

Efferdstunde (14:00) - Wiederaufnahme der Arbeiten und Aufgaben

Tsastunde (19:00) - Abendandacht mit rituellem Gesang

Phexensstunde (20:00) - Abendessen im Speisesaal

Ingerimmstunde (22:00) Nachtruhe

Nach dem Nachtessen ist eigentlich offiziell laut Klosterregeln Schweigen angesagt - naja eigentlich soll man generell immer Schweigen, so wenige Gespräche wie nötig, z.B. wenn die Meister lehren etc. denn wer viel redet, wird der Sünde nicht entgehen...

Yamira Offline




Beiträge: 1.227

06.06.2014 21:39
#3 RE: Die Ordensregeln des Heiligen Hüters Arras de Mott antworten

Ach noch ein Zitat zur Demut:

12. Zu jeder Stunde sei er auf der Hut vor Sünden und Fehlern, die im Denken, Reden, Tun und Wandel durch Eigenwillen, aber auch durch Begierden des Fleisches geschehen!

22. "Verdorben sind die und abscheulich geworden in ihren Gelüsten"

23. Selbst bei den Begierden des Fleisches ist uns Praios, so glauben wir, immer gegenwärtig. *na glückwunsch, das war n dreier, lol*

So Kaldrim, haste jetzt endlich n richtig schlechtes Gewissen ?! *lach*
Naja aber Tobur, wie auch Sercia haben allen Grund Angst zu haben nachdem sie erwischt wurden ! Wenn man sich den Strafkatalog noch anschaut na dann Prost !

Kaldrim Offline




Beiträge: 546

07.06.2014 08:43
#4 RE: Die Ordensregeln des Heiligen Hüters Arras de Mott antworten

Wieso? Ich bin ja zur gänze Unschuldig....ich bin das Opfer einer gierigeren, ausgehungerten Dame. Ich war nur der Wasserschlauch und sie die verdüsternde....was kann ich den jetzt dafür :)

Yamira Offline




Beiträge: 1.227

07.06.2014 10:43
#5 RE: Die Ordensregeln des Heiligen Hüters Arras de Mott antworten

Na allzu stark haste dich nicht gewehrt :P

Kaldrim Offline




Beiträge: 546

07.06.2014 13:21
#6 RE: Die Ordensregeln des Heiligen Hüters Arras de Mott antworten

Nun, nach all deinen Vorträgen wie schwach mein Götterglaube ist...wollte ich mich einer Dienerin Praios.nicht widersetzten :)

Ragnar Starkardsson Offline




Beiträge: 913

08.06.2014 23:56
#7 RE: Die Ordensregeln des Heiligen Hüters Arras de Mott antworten

Gute Antwort, Kaldrim, gute Antwort.

________________________________________________
Stärke wächst nicht aus körperlicher Kraft - vielmehr aus unbeugsamen Willen.

Mahatma Gandhi

Ragnar Starkardsson Offline




Beiträge: 913

10.06.2014 08:31
#8 RE: Die Ordensregeln des Heiligen Hüters Arras de Mott antworten

Zitat von Kaldrim im Beitrag #4
Wieso? Ich bin ja zur gänze Unschuldig....ich bin das Opfer einer gierigeren, ausgehungerten Dame. Ich war nur der Wasserschlauch und sie die verdüsternde....was kann ich den jetzt dafür :)


Wasserschlauch...Bwahahaha... kann mir schon vorstellen wie die versucht hat nicht zu verdursten und den Wasserschlauch ausgezuzelt hat.

________________________________________________
Stärke wächst nicht aus körperlicher Kraft - vielmehr aus unbeugsamen Willen.

Mahatma Gandhi

Kaldrim Offline




Beiträge: 546

10.06.2014 08:57
#9 RE: Die Ordensregeln des Heiligen Hüters Arras de Mott antworten

*hust* der allmacht der Kirche hat sich wie gesagt der kleine Mann zu beugen

Ragnar Starkardsson Offline




Beiträge: 913

10.06.2014 09:00
#10 RE: Die Ordensregeln des Heiligen Hüters Arras de Mott antworten

Öhm, Du hast Dich gebeugt? Bei allen stinkenden Makrelen... ich hätt schwören können, dass es anders rum gelaufen ist.

________________________________________________
Stärke wächst nicht aus körperlicher Kraft - vielmehr aus unbeugsamen Willen.

Mahatma Gandhi

Kaldrim Offline




Beiträge: 546

10.06.2014 10:57
#11 RE: Die Ordensregeln des Heiligen Hüters Arras de Mott antworten

Alle bissel pervers die Praioten

Punin »»
 Sprung  
Xobor Xobor Community Software